• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Senatorin: Booster nach drei Monaten für 12- bis 18-Jährige


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKlima-Protest in Hamburg eskaliertSymbolbild für einen TextGasspeicher: Erstes Ziel erreichtSymbolbild für einen TextRBB-Affäre: Neue FragenSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextTaliban gehen gegen Frauenprotest vorSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextDFB-Star trifft bei Bundesliga-RückkehrSymbolbild für einen TextAngelina Jolie weint fast wegen TochterSymbolbild für einen TextWaldbrand in Hessen – Sechs VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Senatorin: Booster nach drei Monaten für 12- bis 18-Jährige

Von dpa
29.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Ulrike Gote
Ulrike Gote (Bündnis 90/Die Grünen, l)und Franziska Giffey (SPD). (Quelle: Christophe Gateau/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Berlin können laut der neuen Gesundheitssenatorin Ulrike Gote (Grüne) seit Mittwoch auch Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren bereits nach drei Monaten eine Booster-Impfung gegen Corona erhalten. "Das ist jetzt möglich geworden, und das werden wir hier in Berlin natürlich jetzt auch so schnell wie möglich umsetzen", sagte Gote am Mittwoch bei einem Besuch im Impfzentrum im ICC-Kongresszentrum. Bislang gab es diese Möglichkeit nur für Erwachsene. Bereits am Montag hatte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) die Bundesländer in einem Schreiben auf diese Möglichkeit aufmerksam gemacht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
RBB-Affäre: Fragen wegen Vorbesprechungen
Ein Nachruf von Antje Hildebrandt
Bündnis 90/Die GrünenSPD

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website