Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: Geldtransporter-Überfall mit Reizgas – Täter sind auf der Flucht

Fahrer mit Reizgas angegriffen  

Überfall auf Geldtransporter – Täter flüchtig

15.01.2022, 11:35 Uhr | dpa, LKA

Berlin: Geldtransporter-Überfall mit Reizgas – Täter sind auf der Flucht. Die Polizei und Kriminaltechnik untersuchen den Wagen: Der Fahrer soll gezwungen worden sein, mit dem Transporter in einen Feldweg zu fahren.  (Quelle: Morris Pudwell)

Die Polizei und Kriminaltechnik untersuchen den Wagen: Der Fahrer soll gezwungen worden sein, mit dem Transporter in einen Feldweg zu fahren. (Quelle: Morris Pudwell)

In Brandenburg nahe Berlin ist vor einem Supermarkt ein Geldtransporter überfallen worden. Die Täter attackierten den Fahrer mit Reizgas.

In Schönefeld (Landkreis Dahme-Spreewald) ist am Freitagabend ein Geldtransporter überfallen worden. Das Fahrzeug habe vor einem Rewe-Supermarkt gestanden, als die Täter den Fahrer aufforderten, auf eine bestimmte Straße zu fahren, sagte ein Sprecher des Lagezentrums der Polizei. Der Fahrer sei dann mit Reizgas angegriffen worden und die Täter hätten versucht, in den geschlossenen Bereich des Fahrzeugs zu gelangen.

Sie seien danach mit zwei Autos in unbekannte Richtung geflohen. Ob sie etwas erbeuteten, werde noch ermittelt, so der Sprecher weiter. Der Fahrer wurde von Rettungskräften versorgt. Die Fahndung nach den Tätern laufe.

Verwendete Quellen:
  • Reporter vor Ort
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: