• Home
  • Regional
  • Berlin
  • US-Kampfjets müssen am Berliner Flughafen zwischenlanden – technische Probleme


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRBB kündigt Patricia Schlesinger fristlosSymbolbild für einen TextEnBW will Gasumlage nutzenSymbolbild für einen TextErmittlungen gegen Trump-Anwalt GiulianiSymbolbild für einen TextKatzenberger zeigt Gesicht nach Beauty-OPSymbolbild für einen TextFormel-Rennwagen rast über AutobahnSymbolbild für einen TextDeutsche gewinnt drittes Mal GoldSymbolbild für einen TextEx-"Sportstudio"-Moderator ist totSymbolbild für einen TextRebellen melden Schlag gegen TalibanSymbolbild für einen TextBVB-Star vor Wechsel zu Inter MailandSymbolbild für einen TextDschungelcamp-Star vor GerichtSymbolbild für einen Text"Oben Ohne"-Fahrraddemo in GroßstadtSymbolbild für einen Watson TeaserLidl plant radikale Änderung bei SortimentSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

US-Kampfflugzeuge müssen in Berlin zwischenlanden

Von t-online, fas

Aktualisiert am 06.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Die beiden Tarnkappenjets am Flughafen BER: Feldjäger sicherten die Flugzeuge nach der Landung ab.
Die beiden Tarnkappenjets am Flughafen BER: Feldjäger sicherten die Flugzeuge nach der Landung ab. (Quelle: TV News Kontor/leer)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Flughafen BER sind zwei US-Tarnkappenjets vom Typ F35 gelandet – offenbar wegen technischer Probleme an einem der Flugzeuge. Berichten zufolge sollten sie den polnischen Luftraum überwachen.

Aufregung am Hauptstadtflughafen BER: Am Samstagvormittag sind dort zwei Kampfflugzeuge der US-Luftwaffe gelandet. Fotos zeigen die beiden F35-Tarnkappenjets auf der Landebahn. Berichten der "Bild" und "Morgenpost" zufolge, habe eine der beiden Maschinen eine Luftnotlage gemeldet. Daraufhin landeten sie am nahegelegenen Flughafen Berlin-Brandenburg.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Aufgabe der beiden Jets sei es gewesen, den polnischen Luftraum zu überwachen. Polizei und Feldjäger der Bundeswehr sicherten die Flugzeuge ab. Wie ein Reporter vor Ort berichtete, seien Planespotter, die startende und landende Flugzeuge am BER beobachten, weggeschickt worden. Welches Problem genau zu der Landung führte, ist unbekannt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Corona-Anzeige gegen Lauterbach erstattet
  • Jonas Mueller-Töwe
Von Jonas Mueller-Töwe
BERFlughafen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website