• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Subventionsbetrug in Millionenhöhe? Prozess gegen Angeklagte


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBND-Agent stirbt bei Ballon-UnglückSymbolbild für einen TextBayern holt wohl spanisches Top-TalentSymbolbild für einen TextSchwerer Unfall: A7 voll gesperrtSymbolbild für einen TextDFB-Star verpasst KönigsklasseSymbolbild für einen TextNeues Virus in China ausgebrochenSymbolbild für einen TextBassist von Kultband ist totSymbolbild für einen TextPutins Freund aus Hollywood im Donbass?Symbolbild für einen TextWal in Fluss verirrt: Rettung erfolgreichSymbolbild für einen TextFaeser bereut Sektglas-SzeneSymbolbild für einen TextBecker-Tochter posiert im BadeanzugSymbolbild für einen TextBrandgeruch auf ganz SyltSymbolbild für einen Watson TeaserProSieben-Kandidatin scheitert dramatischSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Subventionsbetrug in Millionenhöhe? Prozess gegen Angeklagte

Von dpa
25.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Justitia
Blick auf die Justitia über dem Eingang eines Landgerichts. (Quelle: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Prozess um mutmaßlichen Subventionsbetrug in Millionenhöhe beginnt heute (9.30 Uhr) am Berliner Landgericht. Die elf Angeklagten im Alter von 42 bis 81 Jahren sollen Fördermittel eines Bundesministeriums zu Unrecht in Anspruch genommen haben. Sie hätten laut Ermittlungen Beratungsleistungen abgerechnet, die nicht oder nicht in dem Umfang erbracht worden seien, hieß es. Es geht den Angaben zufolge um rund 340 mutmaßliche Taten in der Zeit von 2011 bis 2016. Dabei sollen die Angeklagten - drei Frauen und acht Männer - in unterschiedlichen Konstellationen agiert haben. Mehrere Millionen Euro Fördergelder seien zu Unrecht ausgezahlt worden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Hubschrauber löschen Sprengplatz – große Wirkung erhofft
Von Antje Hildebrandt

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website