• Home
  • Regional
  • Berlin
  • 54-Jähriger durch Schläge lebensbedrohlich verletzt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUmstrittene RBB-Chefin tritt zurückSymbolbild für einen TextFDP-Kritik an Corona-PaketSymbolbild für einen Text"Magnum"-Star ist totSymbolbild für einen TextErstes Spiel für ManCity: Haaland überragtSymbolbild für einen TextSchiri-Entscheidungen: Schalke sauerSymbolbild für einen TextHalle Berry überrascht mit neuem LookSymbolbild für einen TextPink-Floyd-Star sorgt für EmpörungSymbolbild für einen TextDeutscher Diplomat in Rio festgenommenSymbolbild für einen TextBayern-Stars feiern an Currywurst-BudeSymbolbild für einen TextBriten sollen Flusskrebse zerquetschenSymbolbild für einen TextMann verlässt Kneipe – MesserangriffSymbolbild für einen Watson TeaserHeftiger Eklat um Star-DJ Robin SchulzSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

54-Jähriger durch Schläge lebensbedrohlich verletzt

Von dpa
27.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Notarzt
Ein Notarztwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. (Quelle: Jens Kalaene/zb/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Zwei Männer haben einen 54-Jährigen in Berlin-Reinickendorf lebensbedrohlich verletzt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, haben Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma am Dienstagabend die Beamten alarmiert. Diese beobachteten demnach, wie ein Mann den 54-Jährigen auf einer Wiese festhielt, während der andere mehrfach mit einem knüppelähnlichen Ast auf ihn einschlug. Polizisten nahmen die beiden verdächtigen Männer fest, die den Angaben zufolge stark alkoholisiert wirkten. Das verletzte Opfer kam in ein Krankenhaus und wurde aufgrund lebensbedrohlicher Kopf- und Wirbelsäulenverletzungen operiert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
RBB-Chefin Schlesinger tritt mit sofortiger Wirkung zurück
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website