• Home
  • Regional
  • Bonn
  • Beretta darf Munitionshersteller Ammotec ├╝bernehmen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextCorona-Herbst: Erste Ma├čnahmenSymbolbild f├╝r einen TextKlopp jubelt: Liverpool-Star verl├ĄngertSymbolbild f├╝r einen TextKubicki fordert Wielers Rauswurf Symbolbild f├╝r ein VideoKreuzfahrtschiff kollidiert mit EisbergSymbolbild f├╝r einen TextN├Ąchste deutsche Wimbledon-SensationSymbolbild f├╝r einen TextPolen kritisiert Melnyk: "inakzeptabel"Symbolbild f├╝r ein VideoWimbledon: "Ich darf leider nicht rein"Symbolbild f├╝r einen TextBeyonc├ę reitet fast nacktSymbolbild f├╝r einen TextFans attackieren Kultspiel-ErfinderSymbolbild f├╝r einen TextMadonna teilt skurriles BrustfotoSymbolbild f├╝r einen TextBerlin: Sechs Tonnen Granaten entdecktSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserPocher ├Ątzt nach Klage gegen BeckerSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Beretta darf Munitionshersteller Ammotec ├╝bernehmen

Von dpa
11.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Ruag
Die Herstellung von Patronen wird in der Munitionsabteilung des Ruestungskonzerns Ruag kontrolliert. (Quelle: Alessandro Della Valle/KEYSTONE/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Bundeskartellamt hat die ├ťbernahme des fr├Ąnkischen Munitionsherstellers Ruag Ammotec durch die italienische Waffenfirma Beretta freigegeben. "Wir haben keine Anhaltspunkte daf├╝r, dass f├╝r Wettbewerber der Zugang zu schadstoffarmer Munition oder ihrer Bestandteile als Folge der Fusion eingeschr├Ąnkt werden k├Ânnte", sagte Beh├Ârdenchef Andreas Mundt am Mittwoch in Bonn. Ammotec hat seinen Sitz im fr├Ąnkischen F├╝rth, die Firma stellt Patronen f├╝r J├Ąger, Sportsch├╝tzen und das Milit├Ąr her. Sie geh├Ârt bislang dem Schweizer Technologiekonzern Ruag.

Die Wettbewerbsh├╝ter hatten sich mit der Frage besch├Ąftigt, ob Ammotec nach der ├ťbernahme durch Beretta Anreize haben k├Ânnte, die Zusammenarbeit mit Konkurrenten des italienischen Waffenfabrikanten einzuschr├Ąnken oder aufzugeben. Aus Sicht des Kartellamts d├╝rfte das aber nicht der Fall sei - es gebe "keine Anhaltspunkte f├╝r eine drohende Marktverschlie├čung seitens Ammotec".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
BundeskartellamtMilit├Ąr

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website