• Home
  • Regional
  • Bremen
  • Bremen: Zwölf Verletzte bei Reizgas-Angriff


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEmpörung über Rhein-FeuerwerkSymbolbild für einen TextTuchel zofft sich mit Trainer-KollegenSymbolbild für einen TextGeflüchtete stecken in Grenzfluss festSymbolbild für einen TextRBB könnte Schlesinger fristlos kündigenSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextWalross Freya wurde eingeschläfertSymbolbild für einen TextDAZN-Ärger bei Bayern-SpielSymbolbild für einen TextAktivisten betonieren Golflöcher zuSymbolbild für einen TextBeatrice Egli überrascht im "Fernsehgarten"Symbolbild für einen TextTrainer verärgert mit DDR-VergleichSymbolbild für einen TextMann mit Schraubendreher erstochenSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer erntet heftige Fan-KritikSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Reizgas-Angriff in Klimahaus – zwölf Verletzte

Von dpa
Aktualisiert am 27.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Das Klimahaus in Bremerhaven (Symbolbild): Das Gebäude blieb für den Rest des Tages geschlossen.
Das Klimahaus in Bremerhaven (Symbolbild): Das Gebäude blieb für den Rest des Tages geschlossen. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Klimahaus in Bremerhaven hat ein Unbekannter wohl eine Art Reizgas versprüht. Einsatzkräfte räumten das Gebäude komplett. Zwölf Personen wurden verletzt.

Ein Unbekannter hat im Klimahaus in Bremerhaven am frühen Montagnachmittag offenbar eine Art von Reizgas versprüht. Das gesamte Gebäude sei umgehend evakuiert worden, teilte Klimahaussprecher Holger Bockholt mit. Er könne nicht sagen, um welche Substanz es sich gehandelt habe. Einige Besucher hätten über gesundheitliche Beschwerden wie Augenreizungen geklagt.

Bockholt betonte, die Besucher seien von den Rettungskräften an der frischen Luft versorgt worden. Auch ein Polizeisprecher bestätigte den Vorfall. Er konnte aber zunächst keine Details nennen. Mehrere Jugendliche und Kinder hätten aber über Atemwegserkrankungen geklagt, so der Polizeisprecher. Es ist auch wohl eine Brandmeldeanlage ausgelöst worden.

Nach Berichten von NDR und nord24.de wurden zwölf Personen verletzt. Sechs von ihnen mussten den Angaben zufolge in eine Klinik gebracht werden. Das Klimahaus blieb für den Rest des Tages geschlossen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Mann wettet mit Freund um Wesersprung – seither vermisst
Bremerhaven

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website