Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBremen

Bremerhaven: Diebe stehlen Luxus-SUV und lassen sich doppelt blitzen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWetterumschwung im Norden erwartetSymbolbild für einen TextVerzweifelte Familie vermisst vier WelpenSymbolbild für einen TextMann prügelt mit Hundeleine auf Frau einSymbolbild für einen TextFall Marco W. – Mord wegen 1.000 Euro?Symbolbild für einen TextMann überrollt Kollegen mit Lkw – totSymbolbild für einen TextLebensgefahr: Demente Seniorin vermisstSymbolbild für einen TextRentner verwechselt Bremse und GaspedalSymbolbild für einen TextDHL-Bote klaut Amazon-Paket von KundenSymbolbild für einen Text"Katastrophe": Sorge wegen LNG-TerminalSymbolbild für einen TextMann wollte wohl "Nazi-Stützpunkt" aufbauen

Diebe stehlen Luxus-SUV und lassen sich doppelt blitzen

Von t-online, stk

05.12.2022Lesedauer: 2 Min.
Einer der Verdächtigen im gestohlenen SUV (Archivfoto): Trotz tiefsitzender Basecap ist das Gesicht des Mannes recht gut erkennbar.
Einer der Verdächtigen im gestohlenen SUV (Archivfoto): Trotz tiefsitzender Basecap ist das Gesicht des Mannes recht gut erkennbar. (Quelle: Polizei Bremerhaven)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

So war das nicht gedacht: Drei Männer stehlen hochwertige Luxusautos in Bremerhaven und fahren davon. Etwas zu schnell, wie sich nun auf Fotos zeigt.

Die Polizei in Bremerhaven ist am Montag mit Blitzer-Fotos von mutmaßlichen Autodieben an die Öffentlichkeit gegangen. Die drei Männer sollen im Sommer drei Luxus-SUV gestohlen und womöglich in Ausland verschafft haben. Nun bitten die Beamten um Hinweise, wer die Kriminellen sind.

Die Tat geschah nach Angaben eines Polizeisprechers bereits in der Nacht zu Montag, 6. Juni 2022. Doch erst jetzt sei eine Öffentlichkeitsfahndung möglich gewesen, so der Sprecher. Warum die Beamten erst jetzt um Hilfe aus der Bevölkerung bitten, wurde jedoch nicht deutlich.

Dem Sprecher zufolge drang das Trio auf ein Firmengelände am Amerikaring im Bereich des Überseehafengebiets ein und stahl dort zwei SUV der Marke Range Rover sowie einen SUV der Marke Lexus. Mit den Luxus-Karossen flüchteten sie anschließend über die Cherbourger Straße. Vermutlich, so die Polizei, führte ihr Weg sie dann in Richtung Autobahn 27.

Zwei Blitzerfotos innerhalb von 40 Minuten

Auch ein zweiter mutmaßlicher Dieb ließ sich kurz nach dem Diebstahl blitzen.
Auch der zweite mutmaßliche Dieb ließ sich kurz nach der Tat blitzen. (Quelle: Polizei Bremerhaven)

Gegen 4 Uhr löste ein stationärer Blitzer auf der A27 aus, rund 40 Minuten danach folgten die nächsten Fotos der Diebe. Im Bereich der Ortschaft Schweiburg (Gemeinde Jade) ging das Trio einem Geschwindigkeitsmessgerät erneut in die Foto-Falle. Wie auf Bildern der Anlagen zu sehen, sind zumindest zwei der drei Diebe gut zu erkennen.

Der Gesamtschaden der gestohlenen Wagen beläuft sich auf rund 400.000 Euro. Wo die Autos mittlerweile sind, ist unklar. Vermutlich wurden sie ins Ausland, wahrscheinlich nach Belgien, Frankreich oder in die Niederlande gebracht, mutmaßt die Polizei. Die erfassten Kennzeichen, so die Ermittlungen, seien zuvor von anderen Fahrzeugen abmontiert worden.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiunter Telefon 0471/953-4444 entgegen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizei Bremerhaven vom 5. Dezember 2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bremer Neustadt: Drei Autos gehen in Flammen auf
Von Steffen Koller
BremerhavenPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website