t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalBremen

Oldenburg: Tödlicher Unfall – Auto erfasst 84-Jährige


Schwerer Unfall in Oldenburg
84-Jährige fährt mit Rad plötzlich auf die Straße – tot

Von t-online, MAS

14.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Einsatzfahrzeug der Polizei mit Blaulicht und dem Schriftzug Unfall (Symbolfoto): Ein 26-Jähriger starb im Landkreis Cuxhaven.Vergrößern des BildesEinsatzfahrzeug der Polizei mit Blaulicht und dem Schriftzug Unfall (Symbolfoto): Eine Seniorin erlag ihren schweren Verletzungen. (Quelle: Fotostand/Reiß/IMAGO)
Auf WhatsApp teilen

Tödlicher Unfall in Oldenburg: Ein Auto erfasst eine 84-jährige Radfahrerin, für die Seniorin kommt jede Hilfe zu spät.

Bei einem schweren Unfall in Oldenburg am Freitag ist eine 84-jährige Frau gestorben. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten am frühen Samstag mitteilen, war die 84-Jährige gegen 13.50 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Geh- und Radweg der Edewechter Landstraße in Richtung Friedrichsfehn unterwegs. In Höhe der Einmündung zum Kavallerieweg sei die Frau plötzlich nach links auf die Straße gefahren und dort mit dem Wagen eines 67-Jährigen zusammengekracht.

Autofahrer erleidet Schock

Trotz notärztlicher Versorgung und Reanimation am Unfallort erlag die Seniorin wenig später ihren schweren Verletzungen in einem Oldenburger Krankenhaus.

Der 67-jährige Autofahrer und seine 66-jährige Beifahrerin blieben unverletzt, erlitten aber einen Schock und wurden seelsorgerisch betreut. Die Edewechter Landstraße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, können sich unter 0441/790-4115 bei der Polizei melden.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website