t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalBremen

Kreuzfahrtschiff "Carnival Jubilee" wird am Montag über die Ems überführt


Ems-Überführung
Kreuzfahrtriese "Carnival Jubilee" verlässt Papenburg

Von t-online, MAS

30.10.2023Lesedauer: 1 Min.
Die "Carnival Jubilee" vor dem Baudock der Meyer Werft in Papenburg (Archivbild): Am Montag geht die Reise weiter.Vergrößern des BildesDie "Carnival Jubilee" vor dem Baudock der Meyer Werft in Papenburg (Archivbild): Am Montag geht die Reise weiter. (Quelle: IMAGO/imageBROKER/Friedhelm Adam)
Auf WhatsApp teilen

Die "Carnival Jubilee" ist ein Kreuzfahrtschiff der ganz besonderen Art – nicht nur wegen der Achterbahn an Bord. Am Montag soll der Riese über die Ems überführt werden.

Die "Carnival Jubilee" ist 42 Meter breit, 344 Meter lang, hat 2.687 Kabinen und setzt sich aus 15 Decks zusammen. Platz ist für insgesamt 5.374 Gäste. Eine große Wasserrutsche, die bis zu 60km/h schnelle Achterbahn und eine eigene Bord-Brauerei lassen keine Zweifel aufkommen, dass Entertainment auf dem Dampfer mehr als groß geschrieben wird. t-online durfte sich schon auf der "Carnival Jubilee" umschauen.

Am Montag soll das Kreuzfahrtschiff, das von der Meyer Werft gebaut wird, von Papenburg über die Ems Richtung Niederlande überführt werden.

Wie der "NDR" und die "Nordsee-Zeitung" berichten, wird die "Carnival Jubilee" gegen 12 Uhr die Dockschleuse zur Ems passieren und am Dienstag im niederländischen Eemshaven ankommen. Dort gehe der Bau an dem Kreuzfahrtriesen weiter. Die Übergabe sei für den 4. Dezember geplant. Das Kreuzfahrtschiff wird im im Auftrag der amerikanischen Reederei "Carnival Cruise Line" gebaut.

Verwendete Quellen
  • Weitere Artikel von t-online
  • ndr.de: Meyer Werft will "Carnival Jubilee" heute über Ems überführen
  • nordsee-zeitung.de: Neues Meyer-Kreuzfahrtschiff fährt gen Nordsee
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website