t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBremen

"Feindliche Atmosphäre" in Bremen: Bürgerämter ernten heftige Kritik


"Feindliche Atmosphäre": Bremens Bürgerämter ernten Kritik


Aktualisiert am 09.11.2023Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
imago images 0299580157Vergrößern des Bildes
Personalausweis mit Quittung (Symbolbild): Wer einen Ausweis beantragen will, muss in Bremen oftmals lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Dafür hagelt es in den Google-Rezensionen Kritik. (Quelle: Maximilian Koch/imago images)

Lange Wartezeiten und Unfreundlichkeit: Das bemängeln zahlreiche Kritiker in den Google-Rezensionen der Bremer Bürgerämter. Die Kritik spiegelt sich nun in einem Ranking wider.

Wie zufrieden sind die Deutschen mit der Behördenarbeit? Das versucht der Verbraucherschutzverein Berlin-Brandenburg (VSVBB) herauszufinden. Dafür hat der Verein zum fünften Mal Online-Rezensionen von Behörden, in denen Ausweis- und Meldeangelegenheiten erledigt werden können, analysiert. Das Ergebnis für Bremen: ernüchternd.

Die Hansestadt landet auf Platz 36 von insgesamt 40 Plätzen. Von fünf möglichen Sternen erhalten Bremens Behörden im Schnitt gerade mal drei. Ausgewertet wurden insgesamt 1.041 Google-Rezensionen. Im vergangenen Jahr hatten die Bremer Ämter rund 270.000 Termine zu vermelden.

Wichtig, zu bedenken: Die Auswertung gezielt von Google-Rezensionen könnte Aussagen über eine grundsätzliche Zufriedenheit mit den Bürgerämtern verzerren. Wahrscheinlich ist, dass sich dort vor allem Menschen zu Wort melden, die besonders unzufrieden sind und das öffentlich kundtun wollen.

Diese Behörde schneidet besonders schlecht ab

Ein Blick in die Google-Rezensionen zu den Bremer Ämtern zeigt, welche Behörden in den Bewertungen gut ankommen und welche nicht. Eher schlecht kommt dabei das BürgerServiceCenter-Mitte weg, mit insgesamt 2,5 Sternen. Der Großteil der Rezensionen entspricht gerade mal einem Stern. Hauptkritikpunkte: vor allem lange Wartezeiten, aber auch unfreundliche Begegnungen mit dem Personal. "Man spürt praktisch schon beim Betreten eine ungemein toxische und feindliche Atmosphäre, die unfreundliche und passiv-aggressive Art tut dann ihr letztes", schreibt ein Kommentator.

Das BürgerServiceCenter an der Stresemannstraße wiederum polarisiert. Der Großteil der Bewertungen bewegt sich im fünfstelligen Bereich, ansonsten dominiert die Vergabe lediglich eines Sterns. Auch hier kritisieren zahlreiche Personen lange Wartezeiten auf einen Termin. Lob gibt es vor allem für hilfsbereite Mitarbeiter. "Super nette, kompetente, hilfsbereite Mitarbeiter. So stelle ich mir moderne Verwaltung vor", schreibt jemand.

Verwendete Quellen
  • vsvbb.de: "VSVBB-Behörden-Ranking: Die bestbewerteten Bürgerämter des Landes"
  • Schriftliche Anfrage beim Senat für Inneres und Sport
  • Google-Rezensionen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website