Sie sind hier: Home > Regional > Bremen >

Bremen: Ladendieb schlägt auf Verkäuferin ein

Festnahme  

Ladendieb schlägt auf Verkäuferin ein

29.07.2021, 17:03 Uhr | t-online

Bremen: Ladendieb schlägt auf Verkäuferin ein. Blaulicht auf einem Polizeiwagen (Symbolbild): Auch gegenüber der Polizei reagierte der Mann aggressiv. (Quelle: imago images/Jochen Tack)

Blaulicht auf einem Polizeiwagen (Symbolbild): Auch gegenüber der Polizei reagierte der Mann aggressiv. (Quelle: Jochen Tack/imago images)

Erwischt und ausgerastet: In Bremen hat ein Ladendieb eine Verkäuferin zusammengeschlagen. Bei seiner Festnahme rastete der Mann erneut aus.

Ein Diebstahl ist in einem Supermarkt in Bremen gewalttätig geendet. Am Mittwochabend hatte eine Markt-Mitarbeiterin einen Ladendieb entdeckt. Als sie ihn ansprach und festhalten wollte, schlug der Mann mehrfach auf die Verkäuferin ein – und verletzte sie im Gesicht.

Nachdem der Ladendieb von der jungen Frau abgelassen hatte, trat er gegen die Eingangstür und flüchtete. Seine Beute ließ er fallen. Auch gegenüber den alarmierten Beamten leistete der Mann erheblichen Widerstand: Der 31-Jährige trat um sich und bespuckte die Beamten.

Nun muss sich der Bremer wegen räuberischem Diebstahl und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. Die junge Frau wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Polizei Bremen: Pressemitteilung vom 29. Juli

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: