Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Inzidenz in Bremen erneut leicht gesunken

Von dpa
20.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Corona-Test
Ein medizinischer Mitarbeiter entnimmt einer Frau f├╝r einen Corona-Test einen Abstrich. (Quelle: Kira Hofmann/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bremen ist nach wie vor Spitzenreiter bei der Corona-Inzidenz unter den Bundesl├Ąndern - der Wert ist aber am Donnerstag weiter leicht zur├╝ckgegangen. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) lag er bei 1294,9, nachdem am Mittwoch 1295,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche gemeldet worden waren. Laut RKI gab es im kleinsten Bundesland Bremen 2074 best├Ątigte Neuinfektionen und drei neue Todesf├Ąlle.

In der Stadt Bremen lag die Sieben-Tage-Inzidenz am Mittwoch bei 1353,4, teilte das Gesundheitsressort mit. Am Vortag lag sie bei 1353,9. Die Hospitalisierungsinzidenz stieg wieder an und kletterte von 13,77 auf 15,36. Der Wert gibt an, wie viele von 100.000 Einwohnern mit einer Corona-Infektion ins Krankenhaus gekommen sind. In Bremerhaven lag die Inzidenz bei 974,8 (Vortag: 964,3), die Hospitalisierungsinzidenz bei 10,57 (Vortag: 9,69).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
25-J├Ąhriger aus Bremen erstochen
InzidenzRKITodesfall

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website