Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextJörg Pilawa: Trennung nach 23 JahrenSymbolbild für einen TextDax-Konzerne erzielen RekordgewinneSymbolbild für einen TextFaktencheck: ESC-Gewinner mit Hitlergruß?Symbolbild für einen Text18-Jähriger fährt in Gegenverkehr – zwei ToteSymbolbild für einen TextAbsteiger präsentiert neuen TrainerSymbolbild für einen TextPrinz Harrys Ex soll geheiratet habenSymbolbild für ein VideoDeutsche meckern über den BallermannSymbolbild für einen Watson TeaserBoris Becker nimmt kuriosen Knast-Job anSymbolbild für einen Text"Wetten, dass..?": Nächster Termin stehtSymbolbild für einen TextÖkonom warnt vor "apokalyptischen" PreisenSymbolbild für einen TextZDF-Serienstar Rainer Basedow ist tot

Bremen gibt 300.000 kostenlose FFP2-Masken aus

Von dpa
Aktualisiert am 26.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Eine Person hält eine FFP2-Maske in den Händen (Symbolbild): Bremen legt beim Schutz der Bevölkerung nach.
Eine Person hält eine FFP2-Maske in den Händen (Symbolbild): Bremen legt beim Schutz der Bevölkerung nach. (Quelle: NurPhoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vorreiter beim Impfen, jetzt auch bei der Maskenpflicht: Bremen will zahlreiche FFP2-Masken an Menschen mit geringem Einkommen verschenken.

Bremen will zur Eindämmung der rasant steigenden Corona-Neuinfektionen 300.000 kostenlose FFP2-Masken verteilen. Wie der Senat mitteilte, richtet sich das Angebot vor allem an Menschen mit geringem Einkommen. "Wer diesen Schutz nutzen kann, darf nicht vom Geldbeutel abhängen", begründete Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard (Linke) die Aktion.

Die Masken sollen nun in ganz Bremen und Bremerhaven ausgegeben werden – unter anderem über das Jobcenter, die Bremer Straßenbahn AG und die öffentliche Wohnungsbaugesellschaft Gewoba.

Weitere Artikel

Sonderzeichen waren verboten
Bremerhaven darf wieder gendern – Koalition gibt klein bei
Ein Schild mit der Aufschrift Gendersternchen (Fotomontage Symbolbild): Die Bremerhavener Verwaltung darf wieder Sonderzeichen in der Sprache nutzen.

Reformer Christian Weisner
"Wenn die Kirche sich nicht ändert, wird sie zur Sekte"
Christian Weisner, Mitbegründer von "Wir sind Kirche": Die Reformbewegung fordert ein Schuldeingeständnis von dem emeritierten Papst Benedikt XVI.

Inzidenz teilweise bei über 4.000
Berliner Arzt: "Einige Eltern haben Angst, dass ihr Kind stirbt"
Abdallah Karajoli, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin: Der Experte warnt besonders vor Kitas als mögliche Corona-Infektionsherde.


Das Sozialressort wolle zudem beispielsweise Unterkünfte für Obdachlose, Sozialzentren, Jugend- und Seniorentreffs oder die Bremer Tafel mit Mund- und Nasenschutz nach dem FFP2-Standard versorgen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Mann stirbt nach Messerangriff – Verdächtiger festgenommen
Maskenpflicht

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website