• Home
  • Regional
  • Bremen
  • Toter vor Helgoland: Polizei rollt ungelösten Cold Case von 1994 wieder auf


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUS-Schauspielerin in Fluss ertrunkenSymbolbild für einen TextSylt: Edelrestaurant muss schließenSymbolbild für einen TextTanken bei uns günstiger als bei NachbarnSymbolbild für einen TextMann auf offener Straße erschossenSymbolbild für einen TextSarah über Liebescomeback von PietroSymbolbild für einen TextJunge erschießt einjähriges MädchenSymbolbild für einen TextSechs Profis stehen auf Kovacs Streichliste Symbolbild für einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild für einen TextUS-Star als Teenie vergewaltigtSymbolbild für einen TextFrau seit mehr als 1.000 Tagen vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserJulian Claßen mit fieser Anspielung?Symbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Polizei rollt ungelösten Cold Case von 1994 wieder auf

Von dpa, t-online, KS

Aktualisiert am 01.02.2022Lesedauer: 2 Min.
Unbekannter Toter von 1994: Das Gesicht des Toten wurde als Zeichnung rekonstruiert und Details zu seiner Krawatte und Schuhen veröffentlicht.
Unbekannter Toter von 1994: Das Gesicht des Toten wurde als Zeichnung rekonstruiert und Details zu seiner Krawatte und Schuhen veröffentlicht. (Quelle: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland/leer)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vor 28 Jahren ist ein unbekannter Leichnam vor Helgoland gefunden worden. Nun stellen sich die niedersächsischen Behörden dem Fall erneut – und fahnden international, um seine Identität zu klären.

Das Schicksal eines unbekannten Toten, gefunden 1994 in der Nordsee vor Helgoland, soll mithilfe einer öffentlichen Fahndung geklärt werden. Die Polizei in Wilhelmshaven und die Staatsanwaltschaft Oldenburg veröffentlichten am Dienstag Fotos und eine Zeichnung, um den sogenannten Cold Case nach fast drei Jahrzehnten erneut aufzurollen.

Der im Wasser gefundene männliche Leichnam wies Verletzungen an Kopf und Oberkörper auf. Er war mit Gewichten beschwert, sodass von einem Tötungsdelikt ausgegangen wird.

Toter von Helgoland passte zu keinem Vermisstenfall

Nach Einschätzung der Polizei stammte der 45 bis 50 Jahre alte Mann aus dem englischsprachigen Raum. Damalige Ermittlungen ergaben, dass die Person zu Lebzeiten eine Körpergröße von ungefähr 1,97 Meter hatte und zwischen 70 und 75 Kilogramm gewogen haben dürfte.

Der Unbekannte trug zu seinem Todeszeitpunkt vergleichbare Schuhe.
Der Unbekannte trug zu seinem Todeszeitpunkt vergleichbare Schuhe. (Quelle: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland/leer)

Unklar blieb, ob er westlich von Helgoland von einem Schiff über Bord geworfen wurde oder im Wasser dorthin getrieben wurde. Der Tote passte indes zu keinem Vermisstenfall. Bis heute ist die Identität der Person ungeklärt, wie die Polizei mitteilt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Schon kommt die nächste Krise
In der Europäischen Zentralbank in Frankfurt wird Europas Geldpolitik gemacht.


Polizei sucht nach möglichen Zeugen

Für den Gang an die Öffentlichkeit wurde das Gesicht des Toten als Zeichnung rekonstruiert und Details zu seiner Krawatte und Schuhen veröffentlicht. Die Fahndung ist Ergebnis einer Zusammenarbeit der Polizeiakademie Niedersachsen mit britischen Polizeistellen und elf britischen und australischen Universitäten.

Nun wendet sich die Polizei an die Bevölkerung und bittet um Hinweise:

  • Ist jemandem zurĂĽckliegend eine Person bekannt, auf den diese Beschreibung passen könnte und vermisst wird?
  • Erkennt anhand der Gesichtsrekonstruktion jemand eine Ă„hnlichkeit zu einer Person, die möglicherweise vermisst wird?
  • Können Angaben zur Herkunft der Krawatte oder der Schuhe gemacht werden?
Die Krawatte trug das Opfer zu seinem Todeszeitpunkt.
Die Krawatte trug das Opfer zu seinem Todeszeitpunkt. (Quelle: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland/leer)

Hinweise aus der Bevölkerung werden telefonisch unter der Rufnummer 04421 942-0 oder schriftlich unter Verwendung der E-Mail-Adresse unbekannter-toter-vor-helgoland@pi-whv.polizei.niedersachsen.de entgegengenommen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
HelgolandNordseeOldenburgPolizeiWilhelmshaven

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website