t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalDresden

Dresden: Autofahrer fährt auf Klimablockade zu – Strafbefehl


Straßenblockade am Pirnaischen Platz
Autofahrer fährt auf Klimaaktivisten zu: Strafbefehl

Von t-online, mgr

22.02.2024Lesedauer: 1 Min.
Straßenblockade in Dresden (Archivbild): Die Protestform ist legal.Vergrößern des BildesStraßenblockade in Dresden (Archivbild): Die Protestform ist legal. (Quelle: xcitepress)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Die Staatsanwaltschaft hat wegen des Verdachts der Nötigung einen Strafbefehl beantragt. Beide Umweltaktivisten blieben unverletzt.

Die Staatsanwaltschaft Dresden hat wegen des Verdachts der Nötigung einen Strafbefehl gegen einen 57 Jahre alten Mann beim Amtsgericht Dresden beantragt. Der Mann soll Anfang November mit seinem Auto auf zwei 22 und 24 Jahre Demonstrantinnen zugefahren sein, wie die Staatsanwaltschaft Dresden am Donnerstag mitteilte. Dafür soll er jetzt 1.500 Euro Strafe zahlen.

Bei der Blockade am Pirnaischen Platz am 2. November 2023 wurde zwar niemand verletzt. Die beiden Frauen mussten allerdings gegen ihren Willen zur Seite treten. Anders als bei den Blockaden der "Letzten Generation" (die zu dieser Zeit ebenfalls das Straßenbild prägten) handelte es sich in diesem Fall um eine legale Protestaktion. Die Klima-Aktivisten von "Extinction Rebellion" hatte ihre Blockade angemeldet.

Die Staatsanwaltschaft hat beim Amtsgericht Dresden eine Geldstrafe von 30 Tagessätzen zu je 50 Euro beantragt. Der 57-Jährige sei nicht vorbestraft.

Verwendete Quellen
  • polizei.sachsen.de: Pressemitteilung der Polizei Dresden vom 2. November 2023
  • medienservice.sachsen.de: Mitteilung der Staatsanwaltschaft Dresden vom 22. Februar 2024
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website