t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalDresden

Sachsen: Tankstellenräuber mit schlechter Idee – sofort festgenommen


Kurioser Vorfall in Freital
Tankstellenräuber mit schlechter Idee – sofort festgenommen

Von t-online, pb

28.03.2024Lesedauer: 1 Min.
Einsatzwagen der Polizei (Symbolfoto): Am Rand von Dresden kam es zu einem bemerkenswerten Vorfall.Vergrößern des BildesEinsatzwagen der Polizei (Symbolfoto): Am Rand von Dresden kam es zu einem bemerkenswerten Vorfall. (Quelle: Ralph Peters/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

In Freital-Dippoldiswalde wollte ein Mann eine Tankstelle überfallen – ein Fehler, der ihm schnell zum Verhängnis wurde.

In einem bemerkenswerten Akt der Unbedachtheit hat ein 31-jähriger Mann versucht, eine Tankstelle in Freital-Dippoldiswalde zu überfallen – direkt neben einem Polizeirevier. Die Polizeibeamten mussten nicht lange auf den Einsatz warten, denn der mutmaßliche Räuber brachte sich quasi selbst ins Spiel.

Der Tatverdächtige hatte am Dienstagabend die Tankstelle an der Dresdner Straße betreten und von der 58-jährigen Kassiererin Geld verlangt. Als diese sich weigerte, drohte der Mann, eine Waffe holen zu wollen. Daraufhin ergriff die Mitarbeiterin die Initiative, floh aus der Tankstelle und alarmierte die benachbarten Polizeikräfte.

Die Beamten mussten nicht weit gehen, um den Tatverdächtigen zu stellen. Noch auf dem Weg zur Tankstelle konnten sie den 31-Jährigen, einen Deutschen, vorläufig festnehmen. Gegen ihn wird nun wegen räuberischer Erpressung ermittelt.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde teilweise mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Verwendete Quellen
  • polizei.sachsen.de: Medieninformation: 190/2024
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website