Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalDüsseldorf

Mettmann: Brandstifter zündet Mercedes an – Polizei fahndet nach Täter


Das schaut Düsseldorf auf
Netflix
1. WednesdayMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Erneut Auto in Flammen: Polizei fahndet nach Serien-Brandstifter

dpa, tch

Aktualisiert am 06.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Brandstiftung in Mettmann: Der Motorraum brannte komplett aus, bevor die Einsatzkräfte das Feuer löschen konnten. (Quelle: Polizei Mettmann)
Brandstiftung in Mettmann: Der Motorraum brannte komplett aus, bevor die Einsatzkräfte das Feuer löschen konnten. (Quelle: Polizei Mettmann)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Insgesamt standen schon 27 Fahrzeuge in Flammen: Im Kreis Mettmann wurde erneut ein Auto angezündet. Die Polizei fahndet nach einem Serien-Brandstifter.

Erneut hat es in Monheim am Rhein (Kreis Mettmann) einen Fahrzeugbrand gegeben: In der Nacht zu Dienstag zündete dort ein bislang unbekannter Täter einen Mercedes an. Hierbei fiel auch ein zweites Auto auf dem anliegenden Parkplatz den Flammen zum Opfer. Insgesamt beträgt der entstandene Schaden mehr als 40.000 Euro, teilt die Polizei mit.

Die örtliche Polizei sei informiert worden, nach dem zwei Anwohner gegen 3.40 Uhr den Brand entdeckt hatten. Das Paar kam auf ihrem Heimweg an einem Verbindungsweg zur Grunewaldstraße vorbei und fand auf einem der dortigen Parkplätze den brennenden Mercedes vor. Sie alarmierten daraufhin die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte seien zwar schnell vor Ort gewesen, konnten jedoch nicht mehr verhindern, dass der Motorraum komplett ausbrannte, heißt es.

Polizei fahndet nach erfolglos nach Tätern

Neben der E-Klasse wurde auch ein Skoda Octavia durch die enorme Hitzeentwicklung beschädigt. Die Beamten fahndeten umgehend nach den Verursachern des Brandes, konnten allerdings keine verdächtigen Personen mehr antreffen.

Nach den bisherigen Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt worden und Teil einer Brandserie sei. Die Zeugenaussagen sowie die Spuren, die am Tatort gesichert wurden, geben bisher keine Auskunft über mögliche Täter. Mit dem aktuellen Fall steigt die Anzahl der durch Brände beschädigten Autos auf mittlerweile 27 – seit Mitte Juli wurden im Berliner Viertel in Monheim immer wieder vergleichbare Vorfälle gemeldet, die Polizei-Präsenz wurde aufgrund dessen erhöht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizei Mettmann
  • Reporter vor Ort
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Mercedes-BenzMettmannPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website