t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalDüsseldorf

Eurojackpot am Dienstag: Spieler aus Essen gewinnt 35 Millionen Euro


Großes Glück
Eurojackpot geknackt: 35 Millionen gehen nach Essen

Von t-online, pb, lis

Aktualisiert am 02.11.2023Lesedauer: 2 Min.
imago images 0259084633Vergrößern des BildesEin Spielschein, mehrere Euroscheine (Symbolfoto): In Nordrhein-Westfalen ist ein Unbekannter am Abend sehr reich geworden. (Quelle: IMAGO/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Großer Jubel im Ruhrgebiet: Mit 33 Euro Einsatz hat ein Spieler aus Essen bei der Dienstagsziehung den Hauptgewinn von rund 35 Millionen Euro abgeräumt.

Ein Spieler aus Essen hat am Dienstagabend den Eurojackpot geknackt – und damit rund 35 Millionen gewonnen. Das teilte die Lotterie am Abend mit. Die genaue Gewinnsumme beträgt 35.268.799,20 Euro.

Der Spieleinsatz betrug laut Lotterie 33 Euro und wurde bereits in der vergangenen Woche für die Ziehungen vom 24. Oktober bis 3. November abgegeben. Die passenden Glückszahlen hatte der neue Multi-Millionär selbst ausgewählt und angekreuzt.

Große Summen flossen auch nach Baden-Württemberg und Hessen. Dort gewannen zwei Spieler in der zweiten Gewinnklasse jeweils 392.365,30 Euro. Die Riege ergänzte ein Spieler aus Finnland, der dieselbe Summe für seinen Gewinn in der Gewinnklasse 2 (fünf Richtige und eine Eurozahl) erhielt.

Kleinere Großgewinne von jeweils rund 83.000 Euro wurden an europaweit an insgesamt acht Spieler verteilt – darunter zwei Deutsche. Weil der Jackpot am Abend geknackt wurde, beträgt er bei der kommenden Ziehung am Freitag dann zehn Millionen Euro.

Zehn Millionen im Jackpot garantiert

Die Ziehung erfolgt immer dienstags und freitags in der finnischen Hauptstadt Helsinki – unter Aufsicht der örtlichen Polizei. Beim Eurojackpot ist ein Jackpot von mindestens zehn Millionen garantiert und ein Höchstgewinn von bis zu 120 Millionen Euro möglich. Für den Hauptgewinn müssen die Spieler fünf Zahlen aus 50, sowie zwei von insgesamt zwölf Eurozahlen richtig tippen. Die Chance auf den Hauptgewinn (Klasse 1), liegt bei 1 : 139.838.160. Für die niedrigste Gewinnklasse (Klasse 12) reichen zwei Richtige von 50 und eine korrekte Eurozahl. Hier liegt die Chance bei 1 zu 49.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Das kostet ein Spieleinsatz beim Eurojackpot

Der Spieleinsatz kostet pro Tippfeld zwei Euro. Außerdem kommt eine einmalige Bearbeitungsgebühr pro Schein dazu. Wer spielen will, braucht nicht unbedingt den Papierschein in der Lotto-Annahmestelle abzugeben. Es kann auch online auf den Seiten der Lotteriegesellschaften der Bundesländer oder beim Lottoservice von t-online gespielt werden. Der Annahmeschluss für einen Spielschein ist freitags und dienstags um 19 Uhr für die Abgabe der Spielscheine auf Papier und um 18.45 Uhr für den Tipp via Internet.

Verwendete Quellen
  • E-Mail des Eurojackpot, 31.10.2023
  • Pressemitteilung von Eurojackpat vom 02.11.2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website