t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalDüsseldorf

Silvester in Düsseldorf: Nachtresidenz, Rheinturm, Kasematten – die Partys


Die besten Partys zum Jahreswechsel


Aktualisiert am 17.12.2023Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
imago 75647459Vergrößern des Bildes
Blick auf Düsseldorf (Archivbild): An Silvester wird vielerorts wieder kräftig gefeiert. (Quelle: imago stock&people/imago images)

Nicht mehr lange, dann ist auch schon wieder Silvester. Wer noch keine Pläne hat, der kann die Nacht auf diesen Partys zum Tag machen. Eine Auswahl.

Jedes Jahr die gleiche Frage – was geht an Silvester? Noch nichts vor? Dann wird's aber eng! Für Kurzentschlossene haben wir hier eine kleine Sammlung von Partys in Düsseldorf zusammengestellt, weitere werden folgen. Aber Vorsicht: Don't drink an drive!

Feiern im Rheinturm

Ob es die beste Party wird, wissen wir auch nicht. Aber mit Sicherheit wird es die höchste: Im Rheinturm wird auf 168 Metern Höhe die "Good old times"-Party gefeiert. Die Resident-DJs präsentieren den typischen Mix aus Oldschool-Hip-Hop, R’n’B, House und Hits der 90er. Garantiert wird direkt am Rhein der beste Blick über Düsseldorf und die zahlreichen Feuerwerke, Einlass ist allerdings erst ab 27 Jahren. Tickets kosten 89 Euro, jedes enthält einen Getränke-Mindestverzehr von 50 Euro. Die Early-Bird-Tickets sind bereits vergriffen.

Party im Kuppelsaal

In der Nachtresidenz soll an Silvester der Kuppelsaal leuchten und den Gästen einen unvergesslichen Jahreswechsel bescheren, wenn die "Cookies & Cream Silvester Deluxe Party" der krönende Abschluss des Jahres werden soll. Die Resident-DJs wollen mit einem Mix aus House, Party-Classics, Soul und R’n’B im Kuppelsaal und im Club alles auspacken, um die Tanzflächen zum Beben zu bringen. Auch hier sind die Early-Bird-Ticktes schon weg, das normale Ticket kostet 39,90 Euro (ab 20.30 Uhr). Wer später kommen will, zahlt noch 29,90 Euro (ab 1 Uhr).

"All in" für 85 Euro

Eine entspannte Atmosphäre, gute Musik und ein tanzwilliges Publikum: Da ist ein schöner Jahresausklang garantiert. Im Zakk an der Fichtenstraße laufen Hits, Charts und Classics in der Halle und im Club. Der Griff zum Portemonnaie wird beim Feiern nicht nötig sein, denn sämtliche Getränke und Fingerfood sind beim Eintrittspreis von 85 Euro inklusive. Achtung: Eine Abendkasse wird es nicht geben.

Vier Partys an den Kasematten

Eine Nacht, aber vier Partys steigen an Silvester an den Kasematten. Es gibt für die Veranstaltungen direkt am Rhein verschiedene Pakete, die "Glüh Dich Glücklich"-Party kostet rund 40 Euro, die Cocktailbar 112 etwa 115 Euro, das Frankenheim Bistro für 138 Euro und das Schlüssel All-inclusive Buffet-Paket ist für 172 Euro zu haben.

Fünf Gänge im Hafen

Eine angemessene Party in der Szene-Location The Paradise Now im Medienhafen darf Silvester nicht fehlen. Erst wartet ein Fünf-Gänge-Menü samt Drinks, dann wird kräftig gefeiert. Der Besuch im Restaurant und Club kostet 249 Euro, 229 Euro werden für Bistro und Club fällig. Wer nur für die Party ohne Menü vorbeischauen möchte, zahlt 39 Euro.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website