t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalDüsseldorf

Fußball-EM 2024 in Düsseldorf: Polizei durchsucht Arena auf Sprengstoff


Vor der Europameisterschaft
Düsseldorfer EM-Arena auf Sprengstoff durchsucht

Von dpa
13.06.2024Lesedauer: 1 Min.
urn:newsml:dpa.com:20090101:240613-911-004958Vergrößern des BildesDie Arena in Düsseldorf wurde am Donnerstag auch mit Hunden durchsucht. (Quelle: David Young/dpa)
Auf WhatsApp teilen

Das EM-Stadion in Düsseldorf ist am Donnerstag von Spürhunden auf Sprengstoff und andere gefährliche Stoffe durchsucht worden. Ein konkreter Verdacht lag jedoch nicht vor.

Die Düsseldorfer Arena und baldige EM-Spielstätte ist von 45 Spürhunden und fast 200 Polizisten auf Sprengstoff und andere gefährliche Stoffe durchsucht worden. Die Maßnahme wurde am Donnerstag von NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) begleitet.

Im Anschluss sollte das Stadion von der Polizei an die UEFA übergeben werden. Gleiches sei auch schon in den anderen drei EM-Stadien in Nordrhein-Westfalen geschehen, sagte ein Sprecher des NRW-Innenministeriums: In den Stadien in Dortmund, Gelsenkirchen und Köln seien ebenfalls bereits Spürhunde im Einsatz gewesen.

Die Durchsuchungen erfolgen im Rahmen der Übergabe der Arenen an die UEFA für die Dauer der Fußball-EM. Die UEFA sei bereits Hausherrin der Stadien, sagte ein Sprecher am Donnerstag.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website