t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalDüsseldorf

Düsseldorf: Fanzonen bleiben am Dienstag geschlossen - Unwettergefahr


Unwetter drohen
Fanzonen bleiben am Dienstag geschlossen

Von t-online, snh

18.06.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 0580977057Vergrößern des BildesDie Fanzone am Düsseldorfer Burgplatz: Am Dienstag bleibt sie geschlossen. (Quelle: IMAGO/Uwe Erensmann/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Unwetterwarnungen zwingen Düsseldorf zur Schließung der Fanzonen und des Wildparks. Gewitter mit extremen Böen und Hagel drohen.

Die Fanzonen in Düsseldorf bleiben am Dienstag (18. Juni) geschlossen. Der Grund ist eine Vorabinformation des Deutschen Wetterdienstes (DWD), wie die Stadt mitteilte. Demnach kann es laut der Warnung ab Dienstagmittag zu teils schweren Gewittern mit Unwetterpontenzial kommen.

Superzellen mit schweren Sturmböen, teils auch Orkanböen zwischen 90 und 120 km/h und größerem Hagel zwischen drei und fünf Zentimeter seien möglich. Zudem könne es zu heftigem Starkregen kommen.

Zur Sicherheit von allen Fans und Fußballfreunden hat sich das Koordinierungsgremium der Host City für die Schließung der Fan Zones entschieden, wie es weiter heißt. Ab dem Mittag (12 Uhr) wird auch der Wildpark im Grafenberger Wald aus Sicherheitsgründen schließen.

Verwendete Quellen
  • Mitteilung der Stadt Düsseldorf
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website