t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalDüsseldorf

Düsseldorf: Polizei zieht positive Bilanz nach zweitem EM-Spiel


Positive Bilanz
EM-Spiele: "Fußballfest bislang friedlich und ohne Zwischenfälle"

Von t-online, SK

22.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Düsseldorfer Polizei ist zufrieden: Beim zweiten EM-Spiel verlief alles ruhig.Vergrößern des BildesDüsseldorfer Polizei ist zufrieden: Beim zweiten EM-Spiel verlief alles ruhig. (Quelle: Polizei Düsseldorf)
Auf WhatsApp teilen

Bereits das zweite EM-Spiel hat in Düsseldorf stattgefunden. Die Polizei zieht eine positive Bilanz.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel: Am Freitagnachmittag, um 15 Uhr, stand in Düsseldorf das zweite EM-Spiel zwischen der Slowakei und der Ukraine an. Der Leitende Polizeidirektor Dietmar Henning zieht auch dieses Mal wieder eine positive Bilanz: "Mein Dank richtet sich sowohl an die Einsatzkräfte, die nun seit einer Woche dazu beitragen, dass dieses Fußballfest bislang friedlich und ohne Zwischenfälle verlaufen ist, aber natürlich auch an die zahlreichen Fans, die auch heute wieder ausgelassen gefeiert haben."

Rund 1.000 Anhänger des ukrainischen Nationalteams zogen am Freitagnachmittag laut Angaben der Polizei friedlich vom Rheinpark zur Arena. In der Fanzone am Burgplatz hatten sich bei teilweise regnerischem Wetter rund 2000 Menschen aufgehalten. Sowohl vor dem Spiel, als auch in der Arena sei es zu keinen nennenswerten Vorfällen gekommen. Auch die Abreise verlief größtenteils störungsfrei. Insgesamt gab es 13 Anzeigen. "Wir blicken mit Freude auf das Spiel am kommenden Montag in der Landeshauptstadt", so der Henning.

Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung der Polizei Düsseldorf vom 21. Juni 2024
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website