Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Düsseldorf: Frau verursacht 25.000 Euro Schaden beim Einparken

25.000 Euro Schaden  

Frau fährt beim Einparken in Schaufenster

27.11.2020, 15:20 Uhr | dpa

Düsseldorf: Frau verursacht 25.000 Euro Schaden beim Einparken . Polizei Blaulicht (Symbolbillld): In Düsseldorf hat ene Frau beim Einparken einen Schaden von 25.000 Euro verursacht. (Quelle: dpa/Lino Mirgeler)

Polizei Blaulicht (Symbolbillld): In Düsseldorf hat ene Frau beim Einparken einen Schaden von 25.000 Euro verursacht. (Quelle: Lino Mirgeler/dpa)

Drei kaputte Autos, mehrere demolierte Fahrräder und eine zertrümmerte Schaufensterscheibe – das ist die Bilanz eines missratenen Einparkversuchs. 

Eine 69-jährige Autofahrerin ist in Düsseldorf mit ihrem Wagen in das Schaufenster eines Optikers gefahren. Sie hatte ihren Wagen auf der Luegallee seitlich in eine Parklücke setzen wollen, als das Auto sich angeblich verselbstständigte, wie die Polizei am Freitag berichtete.

Der Wagen rammte ein hinter ihm geparktes Auto, schob den vor ihr geparkten Wagen in einen Container, schoss über den Gehweg, walzte mehrere Räder nieder und verwandelte schließlich das Schaufenster eines Optikers in ein Scherbenmeer. Die Polizei summierte die Schäden auf geschätzte 25.000 Euro. Die gute Nachricht: Niemand wurde verletzt.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal