Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Düsseldorf: Angriff auf Polizei – Hunderte Jugendliche behindern Rettungseinsatz

Auch Beamte angegriffen  

Hunderte Menschen behindern Rettungseinsatz

15.08.2021, 13:36 Uhr | AFP

Düsseldorf: Angriff auf Polizei – Hunderte Jugendliche behindern Rettungseinsatz. Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei (Symbolbild): Ein Beamter wurde von einem Jugendlichen angegriffen. (Quelle: imago images/Michael Gstettenbauer)

Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei (Symbolbild): Ein Beamter wurde von einem Jugendlichen angegriffen. (Quelle: Michael Gstettenbauer/imago images)

Eine Gruppe junger Menschen hat Rettungskräften den Weg versperrt und einen Einsatz somit stark behindert. Die Polizei musste einschreiten.

In der Düsseldorfer Altstadt hat am Samstagabend eine Gruppe Jugendlicher einen Rettungseinsatz behindert. Rettungskräfte seien auf der Bolkerstraße wegen eines medizinischen Notfalls nach einem Sturz im Einsatz gewesen, als sie plötzlich von vielen jungen Menschen umringt und bedrängt worden seien, teilte die Polizei am Sonntag mit. Polizeibeamte seien dann angerückt und hätten eine Absperrung gebildet.

Es seien aber noch mehr Menschen dazugekommen, die sich mit den Jugendlichen solidarisiert hätten. Die Gruppe sei auf mehrere hundert Menschen angewachsen und der Notarzt sei nicht durchgekommen. Daraufhin hätten weitere Polizeikräfte die Absperrung verstärkt und mit der Räumung begonnen.

Plötzlich habe ein 15-Jähriger einen Polizisten geschubst und sei dann mit Anlauf gegen ihn gesprungen, um die Absperrung zu durchbrechen, hieß es weiter. Polizisten hätten ihn zu Boden gebracht und mit zur Wache genommen, er sei später einem Erziehungsberechtigten übergeben worden. Der Verletzte habe schließlich in einen Rettungswagen gebracht werden können.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: