Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Düsseldorf: Altpapierdepot in Flammen – dichter Rauch

Dichter Rauch über der Stadt  

Altpapierdepot in Düsseldorf in Flammen

21.09.2021, 16:06 Uhr | dpa

Düsseldorf: Altpapierdepot in Flammen – dichter Rauch. Die Feuerwehr im Einsatz: Diese Halle in Düsseldorf hat Feuer gefangen. (Quelle: Patrick Schüller)

Die Feuerwehr im Einsatz: Diese Halle in Düsseldorf hat Feuer gefangen. (Quelle: Patrick Schüller)

In Düsseldorf ist die Feuerwehr zu einem Brand in einem Betrieb für Papierrecycling gerufen worden. Anwohner sollten Fenster und Türen geschlossen halten.

Bei einem Feuer in einem papierverarbeitenden Betrieb ist in Düsseldorf Altpapier auf einer Fläche von 100 Quadratmetern in Brand geraten. Das teilte die Feuerwehr am Dienstag mit. Die Brandbekämpfer rückten mit einem Großaufgebot von 80 Einsatzkräften zu der Halle an der Karl-Hohmann-Straße an.

Sie forderten die Anwohner im Bereich Reisholz, Benrath und Holthausen auf, Türen und Fenster wegen des Brandrauchs geschlossen zu halten. Die Rauchentwicklung, die über südliche Düsseldorfer Stadtteile ziehe, war erheblich. Ein Mitarbeiter des Betriebs sei medizinisch untersucht, aber als unverletzt entlassen worden. Die Feuerwehr löste wegen des Rauchs die Warn-App Nina aus.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: