Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

19-J├Ąhriger starb an Stich ins Herz

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 20.10.2021Lesedauer: 2 Min.
Polizeiabsperrungen am Tatort: Hier wurde der junge Mann mit einer Glasflasche angegriffen.
Polizeiabsperrungen am Tatort: Hier wurde der junge Mann mit einer Glasflasche angegriffen. (Quelle: Patrick Sch├╝ller)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der 19-J├Ąhrige, der in D├╝sseldorf mit einer Glasflasche t├Âdlich verletzt wurde, ist an einem Stich ins Herz und dem damit verbundenen Blutverlust gestorben. Das ergab die Obduktion.

Nach einer t├Âdlichen Auseinandersetzung in der D├╝sseldorfer Altstadt ist das 19-j├Ąhrige Opfer am Mittwoch obduziert worden. Laut Polizei und Staatsanwaltschaft sei der junge Mann an den Folgen einer Stichverletzung ins Herz und dem damit verbundenen enormen Blutverlust gestorben. Er war in der Nacht zum Samstag mit einer abgebrochenen Flasche attackiert und schwer verletzt worden. Er starb am Dienstagnachmittag in der Klinik. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Totschlags. Vom T├Ąter fehlt laut Polizei bislang jede Spur.

Der Tatort am bekannten D├╝sseldorfer Schlossturm lag nach bisherigen Erkenntnissen der Staatsanwaltschaft au├čerhalb der polizeilichen Video├╝berwachung in der Altstadt. Nach einer gr├Â├čeren Schl├Ągerei zwischen zwei Gruppen meldeten Zeugen den verletzten Mann. Der T├Ąter fl├╝chtete laut Polizei in unbekannte Richtung. Eine Mordkommission mit dem Namen "Schlossufer" ermittelt und sucht nach Zeugen.

D├╝sseldorfer Altstadt: Handy des Opfer soll verschwunden sein

Die "Bild"-Zeitung berichtete am Mittwoch mit Bezug auf die Mutter des Opfers, dass die Jacke des jungen Mannes verschwunden sei ÔÇô samt Handy. Die Staatsanwaltschaft wollte das auf Anfrage nicht best├Ątigen.

D├╝sseldorfs Oberb├╝rgermeister Stephan Keller (CDU) ├Ąu├čerte sich am Mittwoch best├╝rzt ├╝ber den Vorfall: "Ich bin fassungslos ├╝ber diese Gewalttat, die zum Tod eines jungen Menschen gef├╝hrt hat. Mein Beileid und meine Gedanken gelten den Angeh├Ârigen und Freunden des Verstorbenen in dieser schweren Stunde."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
T├Ąter kam schwer bewaffnet in die Schule
Spezialeinsatzkr├Ąfte: Der T├Ąter war am Morgen ins Oberstufengeb├Ąude der Schule eingedrungen.


OB Keller stellte neues Sicherheitskonzept vor

Keine 48 Stunden vor der blutigen Auseinandersetzung hatte Keller bei einer Pressekonferenz unweit des Tatorts ein neues Sicherheitskonzept f├╝r die Altstadt vorgestellt. Unter anderem soll die Rheinpromenade besser ausgeleuchtet werden ÔÇô nachdem es dort an Wochenenden immer wieder zu Schl├Ągereien gekommen war. Die Polizei hatte j├╝ngst die Video├╝berwachung in der Altstadt verst├Ąrkt und weitere Kameras in Betrieb genommen.

Weitere Artikel

Fall Gil Ofarim
"Der Jude" ist schuld? Wir haben nichts gelernt
Gil Ofarim bei der Aufzeichnung der WDR-Talkshow "K├Âlner Treff" (Symbolbild): Der Vorfall um Gil Ofarim zeigt das Antisemitismus-Problem in Deutschland.

Bundespolizei sucht Gewaltt├Ąter
Schwarzfahrer z├╝ckt in S-Bahn Pistolen
Die S-Bahnstation Markt in Leipzig (Archivbild): Hier stieg der T├Ąter in die S3 Richtung Wurzen.

B├╝ros statt Wohnungen geplant
Land will Mieter rauswerfen ÔÇô Kretschmann zieht Notbremse
H├Ąuser in Stuttgart (Symbolbild): Das Land wollte einen Wohnkomplex im Justizviertel abrei├čen, um auf der Fl├Ąche dann B├╝ros f├╝rs Abgeordnete zu errichten.


Die D├╝sseldorfer Altstadt ÔÇô wegen ihrer vielen Kneipen auch "L├Ąngste Theke der Welt" genannt ÔÇô ist an Wochenenden ein Anziehungspunkt f├╝r Tausende Menschen. Inzwischen sind die meisten L├Ąden wieder ge├Âffnet, f├╝r Discos gelten wegen der Pandemie noch Zutrittsbeschr├Ąnkungen. Der 19-J├Ąhrige war laut "Bild"-Zeitung aus dem 50 Kilometer entfernten Bottrop angereist, um mit Freunden in der Altstadt zu feiern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
PolizeiTatort

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website