Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

NRW beschließt QuarantĂ€ne nach Omikron-Kontakt

Von dpa
Aktualisiert am 09.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Karl-Josef Laumann, NRW-Minister fĂŒr Arbeit, Gesundheit und Soziales bei einer Sitzung (Symbolbild): Ab heute kann das Gesundheitsamt auch Geimpfte nach einem Omikron-Kontakt in QuarantĂ€ne schicken.
Karl-Josef Laumann, NRW-Minister fĂŒr Arbeit, Gesundheit und Soziales bei einer Sitzung (Symbolbild): Ab heute kann das Gesundheitsamt auch Geimpfte nach einem Omikron-Kontakt in QuarantĂ€ne schicken. (Quelle: Kirchner-Media/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auch Geimpfte, die Kontakt mit einem Omikron-TrĂ€ger hatten, mĂŒssen in Nordrhein-Westfalen ab sofort zwei Wochen in QuarantĂ€ne. Das beschloss das Gesundheitsministerium.

Wer mit einem nachweislich mit der Omikron-Variante des Coronavirus Infizierten Kontakt hatte, muss in Nordrhein-Westfalen trotz eigener Immunisierung mit zweiwöchiger QuarantĂ€nepflicht rechnen. Das Gesundheitsministerium in DĂŒsseldorf hat die Verordnung mit den Regeln dazu geĂ€ndert.

Aus der ab Donnerstag gĂŒltigen Fassung geht hervor, dass die GesundheitsĂ€mter sowohl fĂŒr Haushaltsangehörige als auch fĂŒr andere Kontaktpersonen von Infizierten mit besorgniserregenden Varianten 14 Tage QuarantĂ€ne anordnen können.

DĂŒsseldorf: RKI bestĂ€tigt 18 Omikron-FĂ€lle in NRW

Nach Ministeriumsangaben betrifft das die Omikron-Variante. Zuletzt waren Geimpfte oder Genesene mit nÀherem Kontakt zu Corona-Infizierten von der QuarantÀnepflicht ausgenommen, sofern sie keine Symptome aufwiesen.

Das Gesundheitsministerium beobachte die Ausbreitung der Variante im Land "sehr aufmerksam", hatte eine Vertreterin des Ressorts am Mittwoch im Gesundheitsausschuss des Landtages vorgetragen. Mit Stand vom Montag weise das Robert Koch-Institut fĂŒr NRW 18 bestĂ€tigte FĂ€lle mit der neuen Variante des Coronavirus aus.

Weitere Artikel

Warnung vor Radikalisierung
Impfgegner-Demo vor Lauterbachs Wohnung
SPD-Politiker Karl Lauterbach (Archivfoto): Er ist nun zum Gesundheitsminister ernannt worden.

"Aus dem Ruder gelaufen"
Frau Ă€ußert sich nach Wut-Video aus Leichenhalle
Die Pathologie im Institut fĂŒr Rechtsmedizin der UniversitĂ€t MĂŒnchen. (Symbolbild) Die Klinik distanziert sich von der Mitarbeiterin

FĂŒnf Tote in Königs Wusterhausen
Familienmörder fĂ€lschte ImpfpĂ€sse im "grĂ¶ĂŸeren Stil"
Ein Kriminaltechniker im Haus, in dem die Toten gefunden wurden: Samstag hatten sich Nachbarn Sorgen gemacht – und durchs Fenster leblose Körper gesehen.


Es gebe allerdings viele ungeklÀrte VerdachtsfÀlle, so dass es sich immer nur um eine Momentaufnahme handele. Zudem sei das Wissen zur GefÀhrlichkeit und zur Wirksamkeit der Impfung weiterhin sehr begrenzt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Coronavirus

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website