Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextHistorisch niedrige Wahlbeteiligung in NRWSymbolbild f├╝r einen TextHier ziehen heftige Unwetter aufSymbolbild f├╝r einen TextDrei Tote bei Frontalcrash auf B27Symbolbild f├╝r einen TextKylie Jenner irritiert mit KleidSymbolbild f├╝r einen TextKalifornien: Opfer durch Sch├╝sse in KircheSymbolbild f├╝r einen TextKourtney Kardashian hat geheiratetSymbolbild f├╝r einen TextNeun-Euro-Ticket k├Ânnte scheiternSymbolbild f├╝r einen Text"Polizeiruf 110": Sie war die verzweifelte MutterSymbolbild f├╝r einen TextThomas M├╝ller: Innige Fotos mit EhefrauSymbolbild f├╝r einen TextBayern-Boss poltert im Live-TVSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserTV-Koch packt ├╝ber kuriose Groupie-Begegnung aus

"Club" siegt in D├╝sseldorf: Tempelmann Matchwinner beim 1:0

Von dpa
21.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Fortuna D├╝sseldorf - 1. FC N├╝rnberg
Der N├╝rnberger Torsch├╝tze zum 0:1 Lino Tempelmann (r) jubelt mit Mats M├Âller Daehli. (Quelle: Roland Weihrauch/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit dem ersten Sieg in diesem Jahr hat der 1. FC N├╝rnberg die Sorgen von Fortuna D├╝sseldorf in der 2. Fu├čball-Bundesliga versch├Ąrft. Die Franken gewannen am Freitagabend in D├╝sseldorf dank eines Blitzstarts mit 1:0 (1:0). Nach der dritten Niederlage in Serie und nur einem Sieg aus den letzten zehn Pflichtspielen steht Cheftrainer Christian Preu├čer bei der Fortuna vor dem Aus. Vor 750 Zuschauern in der Merkur Spiel-Arena erzielte Lino Tempelmann (2. Minute) den Treffer zum Sieg f├╝r die G├Ąste, die eine Woche nach dem 1:2 gegen Paderborn jubeln konnten.

"Wir sind letzte Woche nicht gut reingestartet und hatten uns vorgenommen, von Anfang an Druck zu machen", sagte Trainer Robert Klau├č. "Wir haben gemerkt, dass die Fortuna am Anfang etwas nerv├Âs war, das haben wir gut ausgenutzt und gehen mit der ersten Chance in F├╝hrung. Wir freuen uns sehr ├╝ber die F├╝hrung und den Sieg."

Schon nach etwas mehr als 100 Sekunden wurden die Gastgeber kalt erwischt, als Tempelmann ohne Gegenwehr durch die D├╝sseldorf Abwehr spazieren konnte und mit einem abgef├Ąlschten Schuss zum 1:0 f├╝r N├╝rnberg traf. Kurz nach seinem vierten Saisontor hatte er sogar die Chance zum 2:0. Nach Vorarbeit von Startelf-R├╝ckkehrer Pascal K├Âpke konnte Tempelmann aber Torh├╝ter Florian Kastenmeier nicht ├╝berwinden. K├Âpke stand erstmals seit 14 Monaten wieder in der Startelf.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Interessant ist, was Selenskyj nicht gesagt hat
Wolodymyr Selenskyj ├Ąu├čerte sich nach dem ESC-Triumph seines Landes auch zu den eingeschlossenen Soldaten in Mariupol.


"Wir machen das fr├╝he Tor und m├╝ssen dann eigentlich kurz danach das zweite nachlegen", sagte Nikola Dovedan. "Am Ende haben wir es dann im Gro├čen und Ganzen gut verteidigt und deshalb verdient gewonnen."

Fortuna ordnete sich und hatte durch Robert Bozenik (35./45.) und Edgar Prib (36.) gute Torm├Âglichkeiten. Doch die N├╝rnberger blieben gef├Ąhrlich und dominierten die Partie ├╝ber weite Strecken. Die G├Ąste verpassten es aber, die Nerven mit einem zweiten Treffer zu beruhigen. Nach einer Aktion von Christopher Schindler konnte Kastenmeier den Ball an die Latte lenken (54.). Die druckvolle D├╝sseldorfer Schlussphase ├╝berstand der FCN unbeschadet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
1. FC N├╝rnbergFortuna D├╝sseldorfPaderborn

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website