• Home
  • Regional
  • Düsseldorf
  • Düsseldorf: Auto rast in Bäckerei und erfasst Mutter und Kind


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBericht: England-Topklub will Leroy SanéSymbolbild für einen TextBVB: Modeste-Wechsel vor AbschlussSymbolbild für einen TextRTL-Moderator platzt im TV die HoseSymbolbild für einen TextDeutscher Diplomat in Rio festgenommenSymbolbild für einen TextFußballprofi verpasst eigene HochzeitSymbolbild für einen TextHorrorunfall: Auto explodiert Symbolbild für einen TextInfluencerin ist erstmals Mutter gewordenSymbolbild für einen TextElfjährige stirbt nach ReitunfallSymbolbild für einen TextBriten sollen Flusskrebse zerquetschenSymbolbild für einen Text300 Gäste: Schlägerei – Hochzeit zu EndeSymbolbild für einen TextSPD vor Schröder-EntscheidungSymbolbild für einen Watson TeaserHeftiger Eklat um Star-DJ Robin SchulzSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Auto rast in Bäckerei und erfasst Mutter und Kind

Von dpa, t-online, mtt

Aktualisiert am 25.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Das zerstörte Auto vor der Bäckerei: Auf dem Bürgersteig wurden eine Mutter und ihr Kind von dem Wagen getroffen.
Das zerstörte Auto vor der Bäckerei: Auf dem Bürgersteig wurden eine Mutter und ihr Kind von dem Wagen getroffen. (Quelle: Alexander Forstreuter/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Düsseldorf ist ein Auto in eine Bäckerei gekracht. Eine Mutter und ihre achtjährige Tochter auf dem Gehweg davor wurden erfasst – das Kind schwebte zunächst in Lebensgefahr. Auch die Mutter wurde schwer verletzt.

Ein 57-jähriger Autofahrer hat in Düsseldorf-Lörick die Kontrolle über sein Auto verloren, ist über eine Kreuzung geschossen, hat zwei geparkte Wagen zur Seite gerammt und dann eine 39-jährige Mutter mit ihrer Tochter auf dem Gehweg erfasst.

Anschließend krachte das Auto in eine Bäckerei. Mutter und Kind wurden schwer verletzt. Das achtjährige Mädchen schwebte zunächst in Lebensgefahr. Mittlerweile konnten die Ärzte das Kind aber stabilisieren. Laut Polizei besteht keine Lebensgefahr mehr.

Unfall in Düsseldorf: Auslöser war vermutlich ein internistischer Notfall

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag gegen 14.45 Uhr am Grevenbroicher Weg. Vorausgegangen war einer Mitteilung der Beamten zufolge wahrscheinlich ein internistischer Notfall des 57-jährigen Ford-Fahrers. Bei ihm bestehe nach wie vor Lebensgefahr.

Die Bäckerei wurde schwer beschädigt. Fotos vom Unfallort zeigen das Ausmaß der Zerstörung. Der Ford krachte laut Polizei in die Auslagen der Bäckerei und kam letztlich vor dem Mauervorsprung unterhalb der Schaufensterscheibe zum Stehen.

Die Polizei setzte eine Drohne ein, um den Unfallort zu dokumentieren. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Kind löst Handbremse – Mann gerät unter Auto und stirbt
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website