• Home
  • Regional
  • Düsseldorf
  • Niedersachsens CDU-Chef Althusmann gratuliert Wüst


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEmpörung über Rhein-FeuerwerkSymbolbild für einen TextTuchel zofft sich mit Trainer-KollegenSymbolbild für einen TextGeflüchtete stecken in Grenzfluss festSymbolbild für einen TextPrinz Harry lässt Dianas Tod untersuchenSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextMann angelt Handgranate aus BodenseeSymbolbild für einen TextSchüler läuft 1.100 KilometerSymbolbild für einen Text"Harry Potter"-Autorin mit Tod bedrohtSymbolbild für einen TextBeatrice Egli überrascht im "Fernsehgarten"Symbolbild für einen TextTrainer verärgert mit DDR-VergleichSymbolbild für einen TextRBB könnte Schlesinger fristlos kündigenSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer erntet heftige Fan-KritikSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Niedersachsens CDU-Chef Althusmann gratuliert Wüst

Von dpa
15.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Bernd Althusmann
Bernd Althusmann (CDU), Wirtschaftsminister von Niedersachsen, spricht. (Quelle: Sina Schuldt/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Niedersachsens CDU-Chef Bernd Althusmann hat dem nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Hendrik Wüst nach der Landtagswahl im bevölkerungsstärksten Bundesland gratuliert. "Die CDU in NRW mit Hendrik Wüst an der Spitze ist aus diesem Wahlkampf deutlich als stärkste Kraft hervorgegangen", sagte der niedersächsische Wirtschaftsminister am Sonntag. Damit habe die CDU ebenso wie Wüst einen klaren Regierungsauftrag erhalten.

"Es ist nun an Hendrik Wüst, Gespräche mit dem Ziel zu führen, ein verlässliches Zukunftsbündnis zu schmieden", sagte Althusmann. Der Auftrag der Wählerinnen und Wähler sei klar und die CDU werde ihn umsetzen.

Die CDU ist bei der Landtagswahl am Sonntag nach ersten Hochrechnungen klar stärkste Kraft in Nordrhein-Westfalen geworden. Die bisherige CDU/FDP-Koalition in Düsseldorf hat demnach aber keine Mehrheit mehr. Offen ist, wer künftig regieren wird. Nach den Zahlen sind mehrere Koalitionen möglich.

In Niedersachsen wird am 9. Oktober 2022 ein neuer Landtag gewählt. Althusmann tritt als CDU-Spitzenkandidat gegen Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) an.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Zehntausende betroffen: Blindgänger in Düsseldorf entschärft
CDU

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website