• Home
  • Regional
  • D├╝sseldorf
  • Lego klagt gegen Klemmbaustein-H├Ąndler


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextTod mit 40: Moderatorin erliegt KrankheitSymbolbild f├╝r einen TextScholz erntet Shitstorm nach PKSymbolbild f├╝r einen TextRKI: Inzidenz steigt deutlich anSymbolbild f├╝r einen TextDas sagt Man├ę ├╝ber Lewandowski Symbolbild f├╝r einen TextSpuck-Eklat in WimbledonSymbolbild f├╝r einen Text20 Jahre Haft f├╝r Ghislaine MaxwellSymbolbild f├╝r einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild f├╝r einen TextGr├╝nen-Politikerin stirbt nach RadunfallSymbolbild f├╝r einen TextAchtj├Ąhriger erschie├čt BabySymbolbild f├╝r einen TextTravis Barker in Klinik eingeliefertSymbolbild f├╝r einen TextSchlagers├Ąngerin hat sich verlobtSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserARD-Gast mit SchreckensprognoseSymbolbild f├╝r einen TextDieses St├Ądteaufbauspiel wird Sie fesseln

Lego klagt gegen Klemmbaustein-H├Ąndler

Von dpa
20.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Justitia
Eine Statue der Justitia steht unter freiem Himmel. (Quelle: Arne Dedert/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gro├čer Streit um kleine Plastikfiguren: Der Spielwarenhersteller Lego will einem Paderborner Spielwarenh├Ąndler den Verkauf von bestimmten Konkurrenzprodukten gerichtlich verbieten lassen. Lego sieht in dem Verkauf der Produkte einen Versto├č gegen das Markenrecht, wie der Vorsitzende Richter der 8. Kammer f├╝r Handelssachen am Landgericht D├╝sseldorf, Wilko Seifert, am Freitag erl├Ąuterte. Denn nach Auffassung der d├Ąnischen Firma k├Ânnten die von dem Paderborner H├Ąndler Thorsten Klahold ├╝ber seine Firma Steingemachtes vertriebenen Spielfiguren chinesischer Hersteller mit den Lego-Minifiguren verwechselt werden. Den Streitwert bezifferte das Gericht auf 500.000 Euro.

Klahold verkauft seit drei Jahren in seinem Laden und einem Onlineshop Produkte von Lego-Konkurrenten - meist aus China. Auf seiner Website wirbt er: "Es gibt gute und g├╝nstige Alternativen zum Marktf├╝hrer. Die Klemmbausteine dieser Hersteller sind zu 100 Prozent kompatibel mit den g├Ąngigen Baukl├Âtzchen, bieten aber eine noch gr├Â├čere Vielfalt."

Der Streit mit dem d├Ąnischen Spielzeuggiganten, der weltweit im vergangenen Jahr einen Umsatz in H├Âhe von 7 Milliarden Euro machte, entz├╝ndet sich allerdings an einigen Spielfiguren, die den Sets der Lego-Konkurrenten enthalten waren. Sie erinnerten den d├Ąnischen Hersteller zu sehr an seien eigenen Mini-Figuren.

Lego hatte sich die dreidimensionale Darstellung der bekannten Spielzeug-Figur mit und ohne Noppe auf dem Kopf bereits im Jahr 2000 europaweit sch├╝tzen lassen. Der Lego-Rechtsanwalt Leopold von Gerlach sagte, die Figuren ahmten fast 1:1 das Lego-Original nach. Daran ├Ąnderten auch minimale Variationen nichts.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die gr├Â├čte Bedrohung f├╝r die Nato ist nicht Russland
Der abgeschirmte Oberste Gerichtshof der USA in Washington.


Klahold selbst beteuerte vor Gericht, er habe bewusst darauf geachtet, dass die von ihm verkauften Figuren die Marke nicht verletzen und habe sogar von den chinesischen Herstellern in seinen Augen strittige Figuren aus den Packungen herausnehmen lassen.

Das Gericht lie├č allerdings erkennen, dass es gro├če ├ähnlichkeiten zwischen den Lego-Produkten und den von Klahold vertriebenen Figuren sah. Das Verfahren soll am 15. Juli fortgesetzt werden. Ob es dazu kommt, ist allerdings noch ungewiss. M├Âglicherweise werde es noch weitere Gespr├Ąche zwischen dem H├Ąndler und Lego geben, um die Sache au├čergerichtlich beizulegen, hie├č es am Rande des Verfahrens.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
China

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website