Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Mehr Empfänger von Asyl-Leistungen in Thüringen

Erfurt  

Mehr Empfänger von Asyl-Leistungen in Thüringen

29.11.2021, 11:47 Uhr | dpa

In Thüringen ist die Zahl der Asylbewerber, die Regelleistungen vom Staat erhalten, gestiegen. Ende des Jahres 2020 gab es in Thüringen 8135 Empfänger dieser Leistungen und damit 680 mehr als noch im Vorjahr, wie das Thüringer Landesamt für Statistik am Montag mitteilte. Mehr als die Hälfte der Asylbewerber stammt aus Asien, die meisten dabei aus dem Irak. 1265 Menschen kamen aus Afghanistan, 1155 aus Syrien.

Bezogen auf alle Asyl-Leistungsempfänger betrug das Durchschnittsalter 23,7 Jahre. Mehr als ein Drittel der Betroffenen (31,0 Prozent) machten Kinder im Alter von unter 15 Jahren aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: