• Home
  • Regional
  • Essen
  • Bochum: Einjähriger stirbt nach Wiederbelebung in Kita


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text41 Tote bei Kirchenbrand in ÄgyptenSymbolbild für ein VideoBundeswehr bekämpft Waldbrand: VerletzteSymbolbild für einen TextRentner bekommt enormen FinderlohnSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextDankbare Mareile Höppner im BadeanzugSymbolbild für einen TextRB Leipzig plant prominenten NeuzugangSymbolbild für einen Text"Beverly Hills, 90210"-Star ist totSymbolbild für einen TextRentner treffen hohe Energiekosten hartSymbolbild für ein VideoFlugzeug verfehlt Köpfe nur knappSymbolbild für einen TextRBB-Affäre: Schlesinger verliert ARD-JobSymbolbild für einen TextCDU-Politiker bedroht – AnzeigeSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Paar sorgt mit Foto für GerüchteSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Kita-Kind leblos nach dem Mittagsschlaf gefunden

Von dpa, ads

Aktualisiert am 28.06.2022Lesedauer: 1 Min.
imago images 100481682
Rettungsdienst und Polizei (Symbolbild): Eine Obduktion des verstorbenen Kindes wurde angeordnet. (Quelle: Martin Dziadek via www.imago-images.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Drama nach dem Mittagsschlaf: In Bochum ist einjähriger Junge leblos in einer Kita gefunden worden. Ärzte konnten dem Kind nicht mehr helfen.

Ein in kritischem Zustand entdecktes Kindergartenkind ist gestorben. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft bestätigte am Dienstag den Vorfall, über den zunächst die "WAZ" berichtet hatte. Demnach wurde der Junge am Dienstag vergangener Woche (21.6.) nach dem Mittagsschlaf leblos im Schlafraum der Kita gefunden.

Rettungskräfte konnten den Jungen wiederbeleben, er sei aber am Samstag (25.6.) gestorben. Nähere Auskünfte könne man mit Rücksicht auf die Eltern und das Ermittlungsverfahren nicht geben, hieß es von der Staatsanwaltschaft.

Bochum: Obduktion soll Klarheit über Todesursache geben

Die Todesursache steht noch nicht fest. Die Leiche solle am Donnerstag obduziert werden, sagte der Sprecher. Danach werde ermittelt, ob alle Beteiligten ihrer Verantwortung gerecht wurden, zitierte die "WAZ" die Staatsanwaltschaft. Es stehe etwa die Frage im Raum, ob die Aufsichtspflicht während der Schlafenszeiten verletzt wurde.

Träger des Kindergartens ist der Evangelische Kirchenkreis. Eine Sprecherin der Evangelischen Kirche in Bochum bestätigte, dass es an dem Tag "einen medizinischen Notfall mit tödlichem Ausgang in einer unserer Kitas gegeben" habe. "Die Vertreterinnen und Vertreter des Trägers sind ebenso wie die Mitarbeitenden der Kita fassungslos und zutiefst betroffen über das tragische Unglück."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Essener Bundestagsabgeordneter massiv bei Twitter bedroht
BochumPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website