Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalEssen

Messerattacke vor Essener Rathaus: 45-Jähriger schwerverletzt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTierheim entsetzt: "Galle kommt hoch"Symbolbild für einen TextMann sticht auf neuen Freund der Ex einSymbolbild für einen TextTablets aus Hotel geklaut – Zeugen gesuchtSymbolbild für einen TextNach "Aktenzeichen XY": Schläger gefasstSymbolbild für einen TextFrau auf offener Straße erstochenSymbolbild für einen TextPolizei tasert Mann: Sturz von BrückeSymbolbild für einen Text18-Jähriger stößt Mann mit Kopf gegen WandSymbolbild für einen TextTheater verscherbelt alte KostümeSymbolbild für einen TextProzess um missbrauchten Jungen beginntSymbolbild für einen TextBundespolizei schnappt gesuchten Verbrecher

Messerattacke vor Essener Rathaus: 45-Jähriger schwer verletzt

Von t-online, tht

26.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Polizeiabsperrung mit Polizeiauto im Hintergrund (Symbolfoto): Die Beamten können ein Verbrechen zurzeit nicht ausschließen.
Polizeiabsperrung mit Polizeiauto im Hintergrund (Symbolfoto): (Quelle: Udo Herrmann via www.imago-images.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vor dem Rathaus in Essen wurde ein Mann von einem 37-Jährigen mutmaßlich mit einem Messer angegriffen. Der Mann schwebt in Lebensgefahr.

Auf dem Vorplatz des Rathauses in Essen hat am Sonntagvormittag ein 37-jähriger Mann einen 45-Jährigen mit einem Messer angegriffen. Der 45-Jährige wurde durch mehrere Stiche lebensgefährlich verletzt. Die Polizei nahm am Sonntag den 37-jährigen Tatverdächtigen fest.

Zeugen meldeten sich per Telefon bei der Polizei und berichteten von einer Schlägerei vor der Rathaus Galerie, bei der auch ein Messer eingesetzt worden sein soll, berichtet die Polizei. Die Einsatzkräfte trafen vor Ort auf den Verletzten, der mehrere Stichwunden im Oberkörper aufwies. Der Mann wurde vor Ort von Polizisten erstversorgt und "im weiteren Verlauf von einer Notärztin behandelt, ehe er in ein Krankenhaus transportiert wurde", teilte die Polizei mit.

Mutmaßlicher Täter am Hauptbahnhof gestellt

Durch eine Polizeifahndung konnte der Mann am Hauptbahnhof Essen festgenommen werden.

Die Ermittler suchen in diesem Zusammenhang nach Zeugen der Tat. Wenn Sie Hinweise geben können, melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 0201/829-0 bei der Polizei Essen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizei Essen vom 26. September 2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
36-Jähriger sticht auf neuen Freund der Ex ein – Festnahme
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website