t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalEssen

Hattingen: Unbekannter schießt auf Zeitungsboten – Täter auf der Flucht


Unbekannter schießt auf Zeitungsboten

Von dpa
11.03.2023Lesedauer: 1 Min.
Ein Mann zielt mit einer Schusswaffe (Symbolbild): Ein Zeitungsausträger wurde schwer verletzt.Vergrößern des BildesEin Mann zielt mit einer Schusswaffe (Symbolbild): Ein Zeitungsausträger wurde schwer verletzt. (Quelle: 54° / Christian Schaffrath/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Ein 33-jähriger Mann trägt nachts Zeitungen aus. Aus dem Nichts zieht ein Mann eine Pistole – und schießt unvermittelt auf den Kurier.

Ein Zeitungsbote ist in Hattingen in der Nacht zum Samstag durch Schüsse schwer verletzt worden. Der 33-Jährige schwebe aber nicht in Lebensgefahr, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Hagen in einer gemeinsamen Erklärung mit. Während der Tat gegen 3.10 Uhr befand sich der Zeitungsbote nach eigenen Aussagen in seinem Fahrzeug. Neben seinem Wagen habe sich ein ihm unbekannter Mann befunden, der plötzlich aus einem Auto eine Waffe geholt und mehrere Schüsse in seine Richtung abgegeben habe.

Das Opfer konnte demnach vom Tatort flüchten. Auch der Täter entfernte sich. Die vom Zeitungsboten informierte Polizei sperrte den betroffenen Bereich danach ab - zur Spurensuche. Intensive Fahndungsmaßnahmen hätten noch keinen Erfolg gebracht, hieß es. Die Polizei Hagen hat eine Mordkommission eingerichtet und sucht Zeugen. Das Tatmotiv war noch unklar.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website