t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalEssen

Gelsenkirchen: Nackter Mann reibt sich an Bauzaun – kuriose Ausrede


Erst Platzverweis, dann Gewahrsam
Nackter Mann reibt sich an Bauzaun – kuriose Ausrede

Von t-online, fe

14.10.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 0302077108Vergrößern des BildesObjekt der Begierde (Symbolbild): Der Mann vollzog "sexuelle Bewegungen" an einem Bauzaun. (Quelle: IMAGO/Michael Bihlmayer/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Hüllenlos in Bulmke-Hüllen: In Gelsenkirchen musste die Polizei gleich mehrfach wegen eines nackten Mannes ausrücken.

Im Gelsenkirchener Stadtteil Bulmke-Hüllen hat ein nackter Mann die Polizei auf den Plan gerufen. Wie die Beamten mitteilten, wurden sie am Donnerstagmittag zu dem "ungewöhnlichen Einsatz" gerufen. Mehrere Personen hatten den Notruf gewählt und den Polizisten bizarre Szenen geschildert: Ein Mann habe in der Vandalenstraße seine Hose ausgezogen und "sexuelle Bewegungen an einem Bauzaun" vollzogen.

Vor Ort konnten die Beamten den Verdächtigen antreffen, der zu diesem Zeitpunkt jedoch wieder seine Hose angezogen hatte. Er gab den Polizisten gegenüber an, dass seine Hose ihm nicht richtig passen würde, weshalb sie ihm ständig herunterrutschen würde. Die Polizisten nahmen die Personalien des 36-Jährigen auf und erteilten ihm einen Platzverweis.

Mann zieht auf Gehweg blank

An diesen habe sich der Mann auch gehalten – später aber soll er wieder in Erscheinung getreten sein. Gegen 13.40 am selben Tag wurde die Polizei abermals alarmiert, weil ein Mann mit heruntergelassener Hose auf einem Gehweg an der Kreuzung Florastraße und Konradstraße stand. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass es sich um denselben Mann handelte, der sich bereits zuvor an dem Bauzaun vergangen hatte. Erneut gab der 36-Jährige an, dass ihm die Hose heruntergerutscht sei.

Um ähnliche Vorfälle zu vermeiden, nahmen die Polizisten den uneinsichtigen Exhibitionisten in Gewahrsam. Zudem wurde gegen den Mann ein Strafverfahren eingeleitet.

Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizei Gelsenkirchen vom 14. Oktober 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website