t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalEssen

Essen: Eisbahn an der Zeche Zollverein wieder geöffnet – alle Infos


Eislaufbahn an der Zeche Zollverein wieder geöffnet – das erwartet die Besucher

Von t-online, jum

Aktualisiert am 15.12.2023Lesedauer: 3 Min.
imago images 95936634Vergrößern des BildesDie Eisfläche an der Zeche Zollverein (Archivfoto): Ab dem 9. Dezember kann hier wieder Schlittschuh gefahren werden. (Quelle: Jochen Tack via www.imago-images.de/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Die beliebte Eisfläche an der Zeche Zollverein ist wieder geöffnet – nach einjähriger Pause. Alle Infos zu Öffnungszeiten, Kosten und Events.

Die Eisfläche auf dem Kennedyplatz erfreut sich jedes Jahr großer Beliebtheit bei den Besuchern des Essener Weihnachtsmarkts. In diesem Jahr bietet diese allerdings nicht die einzige Möglichkeit, draußen Schlittschuh zu fahren. Denn: Nach längerer Pause eröffnet die beliebte Outdoor-Eisfläche an der Zeche Zollverein wieder. Am Samstag (9. Dezember) startet die Attraktion am Fuße der ehemaligen Kokerei.

Bis zum 7. Januar können Besucher dann täglich die 150 Meter lange Bahn nutzen. Nur am 24. und 25. sowie am 31. Dezember bleibt die Eisbahn geschlossen. Abends taucht eine Installation sie in stimmungsvolles Licht und gemütliche Stände bieten Stärkung mit Heißgetränken und Snacks. "Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr die Menschen wieder mit unserer Zollverein-Eisbahn erfreuen können", sagt Hans-Peter Noll, Vorstand der Stiftung Zollverein, der "WAZ": "Viele Reaktionen der vergangenen Zeit haben uns deutlich gezeigt, dass dies mehr als gewünscht ist."

Warum gab es im vergangenen Winter keine Eisfläche?

Im vergangenen Jahr hatten die Menschen in Essen auf die beliebte Attraktion verzichten müssen. Schuld daran war die Energiekrise, die die Verantwortlichen gegen eine Eisbahn und für eine Rollschuhbahn entscheiden ließ. Diese wurde zwar ebenfalls so gut angenommen, dass sie im kommenden Frühjahr wieder installiert werden soll, dennoch wollte man nach einjähriger Pause in diesem Jahr nicht mehr auf die Schlittschuhbahn verzichten. Wohl auch, weil die Bahn bei Besuchern aller Altersklassen beliebt ist.

Welche Highlights und Events bietet die Eislauffläche?

"Ob Profi, fortgeschritten oder noch am Anfang der Eislaufkarriere: Entlang der imposanten Öfen und Schornsteine der Kokerei kommen alle Schlittschuhfans voll auf ihre Kosten", heißt es auf der Website der Zeche. Für Kinder stehen Hilfspinguine bereit, die sie bei den ersten Schritten auf der glatten Oberfläche unterstützen.

Die Stiftung Zollverein lädt zudem in jeder ersten Öffnungsstunde der Eisbahn zur inklusiven Laufzeit ein – eine Stunde, in der besonders viel Rücksicht aufeinander genommen wird. Denn dann trauen sich Menschen mit besonderen Bedarfen, ihre Familien, Freundinnen und Freunde zusammen mit anderen Schlittschuhfans aufs Eis. "Die Fläche kann mit Rollstühlen, Reha-Buggys und Gleithilfen genutzt werden und soll für alle ein geschützter Rahmen sein, um gemeinsam Spaß auf der wohl schönsten Eisbahn der Welt zu haben", heißt es weiter.

Auch das Eisstockschießen ist in dieser Saison wieder mit im Programm. Gruppen können sich für anderthalbstündige Zeitfenster anmelden. Die Stiftung Zollverein rät, Termine rechtzeitig zu buchen. Die beliebte Eisdisco findet wieder ebenfalls wieder statt, in dieser Saison am 16. Dezember und 6. Januar jeweils von 20 bis 24 Uhr statt. Im Online-Ticketshop sind die Karten schon ausverkauft, an der Tageskasse soll es aber noch Restkarten geben.

Wann ist die Eisfläche an der Zeche Zollverein geöffnet?

Geöffnet hat die Eisbahn an der Zeche Zollverein Montag bis Freitag (9. bis 20. Dezember) von 15 bis 20 Uhr und vom 21. Dezember bis 7. Januar von 10 bis 20 Uhr. Samstags ist die Bahn von 10 bis 22 Uhr geöffnet, sonntags von 10 bis 20 Uhr. Am 2. Weihnachtstag und an Neujahr kann die Bahn von 13 bis 20 Uhr besucht werden. Am 24., 25. und 31. Dezember bleibt die Bahn geschlossen.

Wie viel kostet der Eintritt?

Die Kosten für den Besuch der Bahn sind laut "WAZ" in diesem Jahr um zwei Euro gestiegen. So beträgt der Preis für ein Tagesticket für Erwachsene 10 Euro, ermäßigte Karten (für Kinder bis 14 Jahre sowie Schüler, Studenten und Azubis) kosten 8 Euro. Eine Familienkarte (für zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder) ist für 23 Euro erhältlich. Das Abendticket, das ab zwei Stunden vor Schließung der Eisbahn erhältlich ist, kostet sechs Euro für Vollzahler, ermäßig kostet es 4 Euro. Eine Familienkarte für die Abendstunden kostet 15 Euro.

Wer vor hat, die Eisbahn häufiger zu nutzen, hat außerdem die Möglichkeit, eine 10er-Karte zu erwerben. Diese kostet 75 Euro für Erwachsene, ermäßig werden 50 Euro fällig. Die Ausgabe von Schlittschuhen erfolgt gegen Pfand und kostet 5 Euro pro Paar. Tickets sind über den Online-Shop der Eisbahn erhältlich. Zudem können Eintrittskarten auch an der Tages- beziehungsweise Abendkasse erworben werden.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website