t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalEssen

Oberhausen/Essen: Teenager fahren mit Auto in Hauswand – vier Verletzte


Hohes Tempo
Teenie-Gruppe rast mit Auto in Hauswand – vier Verletzte

Von t-online, fe

19.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Totalschaden: Der Unfallwagen musste abgeschleppt werden.Vergrößern des BildesTotalschaden: Der Unfallwagen musste abgeschleppt werden. (Quelle: Polizei Oberhausen)
Auf WhatsApp teilen

Mitten in der Nacht und mit zu hohem Tempo ist eine Gruppe Teenager mit einem Kombi in eine Hauswand gerast. Die Polizei hat einen Verdacht.

In Oberhausen ist ein Auto - voll besetzt mit Jugendlichen - gegen eine Hauswand gerast. Der Unfall ereignete sich gegen 3 Uhr in der Nacht auf Mittwoch im Stadtteil Borbeck, unweit der Stadtgrenze zu Essen. Laut Zeugen war der VW Golf Kombi zuvor mit hohem Tempo aus der Ripshorster Straße auf die Straße "Unterbruch" gefahren. Hier prallte der Wagen schließlich gegen das Haus.

Die vier Insassen im Alter von 17 und 18 Jahren wurden bei dem Unfall schwer verletzt - sie wurden in Krankenhäuser gebracht und müssen stationär behandelt werden. Der Wagen ist laut Polizei ein "wirtschaftlicher Totalschaden". Die Ermittler gehen davon aus, dass ein 17-Jähriger ohne Führerschein hinter dem Steuer saß. Das sei jedoch noch nicht endgültig geklärt.

Auch an dem Mehrfamilienhaus ist ein Schaden entstanden – das Haus ist derzeit unbewohnt und wurde frisch renoviert.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website