Sie sind hier: Home > Regional > Essen > Insidertipps >

Weihnachtsmarkt Essen 2021: 2G-Regel, Impfangebot und Öffnungszeiten

Termine, Öffnungszeiten & Infos  

Weihnachtsmarkt in Essen 2021 – welche Corona-Regeln gelten?

| t-online.de, agr, vss

Weihnachtsmarkt Essen 2021: 2G-Regel, Impfangebot und Öffnungszeiten. Weihnachtsmarkt in Essen: Das Lichternetz über dem gesamten Kennedyplatz verleiht dem Markt eine ganz besondere Atmosphäre.  (Quelle: imago images/Gottfried Czepluch)

Weihnachtsmarkt in Essen: Das Lichternetz über dem gesamten Kennedyplatz verleiht dem Markt eine ganz besondere Atmosphäre. (Quelle: Gottfried Czepluch/imago images)

Trotz Corona-Pandemie findet der Weihnachtsmarkt in Essen 2021 statt. Doch welche Regeln gelten und was sind die Highlights?

Essen lädt zum Internationalen Weihnachtsmarkt ein. An rund 170 Ständen werden Angebote aus vielen Ländern präsentiert. In der Vorweihnachtszeit putzt sich die komplette Innenstadt heraus und hält unzählige Geschenkideen und kulinarische Genüsse bereit – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

In der ganzen Stadt sind außerdem Gebäude und Plätze beleuchtet und stimmen Besucher so auf die Weihnachtszeit ein. Darüber hinaus zaubern auch Alleen aus Lichtkegeln sowie das Lichternetz über dem gesamten Kennedyplatz eine ganz besondere Atmosphäre. 

Wann hat der Weihnachtsmarkt in Essen 2021 geöffnet?

Der Internationale Weihnachtsmarkt Essen findet vom 12. November bis 23. Dezember 2021 statt.

Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag 11 bis 21 Uhr, Freitag und Samstag bis 22 Uhr. Am Volkstrauertag, 14. November, und am Totensonntag, 21. November, bleibt der Markt geschlossen.

Am 12. Dezember ist zusätzlich verkaufsoffener Sonntag in der Essener Innenstadt. Dienstags ist auf dem Weihnachtsmarkt zudem Studententag und mittwochs Familientag,

Wo findet der Weihnachtsmarkt statt?

Der Internationale Weihnachtsmarkt in Essen erstreckt sich durch die Innenstadt. Zum einen gibt es wie in jedem Jahr zahlreiche Stände am Willy-Brandt-Platz, an der Kettwiger Straße, bis hin zum Burgplatz. Dort befindet sich unter anderem ein Karussell.

Ein weiterer großer Abschnitt des Weihnachtsmarktes befindet sich auf dem Markt, am Porschekanzel, am Flachsmarkt und am Kennedyplatz. Der Mittelaltermarkt findet auf dem Kopstadtplatz statt.

Welche Corona-Regeln gelten 2021 in Essen?

Seit Mittwoch (24. November) gilt die 2G-Regel auf dem Weihnachtsmarkt in Essen: Nur Geimpfte oder Genesene haben also Zutritt. Jeder Besucher muss einen entsprechenden Nachweis dabei haben. Ein Testnachweis darf höchstens 24 Stunden alt sein. Eine Ausnahme gilt für Kinder bis einschließlich 15 Jahren sowie Menschen, die sich laut Attest nicht gegen das Coronavirus impfen lassen können. Letztere müssen stattdessen einen Testnachweis vorzeigen. 

Die 2G-Regel wird auf dem Internationalen Weihnachtsmarkt in Essen stichprobenartig kontrolliert, heißt es. Eine Maskenpflicht gibt es nicht. Es wird aber empfohlen dort eine zu tragen, wo ein Mindestabstand von anderthalb Metern zu anderen Besucherinnen und Besuchern nicht eingehalten werden kann. 

Achtung: Die Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wurden zuletzt am 24. November 2021 aktualisiert. Für tagesaktuelle, detaillierte Entwicklungen beachten Sie die Informationen der Stadt Essen.

Was sind die Highlights in diesem Jahr?

Erstmals funkelt auf dem Weihnachtsmarkt in Essen ein 21 Meter hoher natürlicher Tannenbaum an der Marktkirche. Die Tanne wurde aus dem Siegerland nach Essen transportiert.

Außerdem wird es neben der zahlreichen Stände wie in jedem Jahr eine besondere festliche Beleuchtung geben, die den Weihnachtsmarkt in ein buntes Lichtermeer verwandelt. Zusätzlich gibt es einen Tierpark aus Licht, der vor allem Kinder begeistert.

Für diejenigen, die noch nicht geimpft sind, wartet in diesem Jahr auf dem Weihnachtsmarkt ein Impfangebot. Alle Impfwilligen ab zwölf Jahre können sich ohne Voranmeldung impfen lassen", kündigte die Stadt auf ihrer Homepage an. Gespritzt werden die Impfstoffe der Hersteller Biontech und Moderna.

Weihnachtsmärkte in Deutschland auf einen Blick



Weihnachtsmarkt Aachen
Weihnachtsmarkt Berlin-Potsdamer PlatzWeihnachtsmärkte Hamburg
Weihnachtsmarkt Berlin-SpandauWeihnachtsmarkt Hannover
Weihnachtsmarkt BremenWeihnachtsmärkte Hessen
Weihnachtsmarkt DortmundWeihnachtsmarkt Konstanz
Weihnachtsmarkt DresdenWeihnachtsmarkt Köln
Weihnachtsmarkt DüsseldorfWeihnachtsmarkt Leipzig
Weihnachtsmarkt EssenWeihnachtsmarkt Mainz
Weihnachtsmarkt FrankfurtWeihnachtsmarkt Nürnberg
Verwendete Quellen:
  • Stadt Essen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: