Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Essen: Hund springt auf Markise und muss mit Frikadelle gerettet werden

Gefangen auf Sonnenschutz  

Hündin springt auf Markise: Feuerwehr rettet sie mit Frikadelle

13.06.2019, 14:39 Uhr | tme, t-online.de

Essen: Hund springt auf Markise und muss mit Frikadelle gerettet werden. Eine Hündin auf dem Korb einer Feuerwehrleiter: Mit einem Trick konnte die Feuerwehr sie von einer Markise holen, auf die sie gesprungen war. (Quelle: Feuerwehr Essen)

Eine Hündin auf dem Korb einer Feuerwehrleiter: Mit einem Trick konnte die Feuerwehr sie von einer Markise holen, auf die sie gesprungen war. (Quelle: Feuerwehr Essen)

In eine missliche Lage hat sich eine Hündin am Mittwoch in Essen-Altendorf gebracht. Sie sprang vermutlich aus dem zweiten Stock eines Hauses in der Surstraße auf eine Markise des darunterliegenden Balkons und konnte sich erst mit Hilfe der Feuerwehr befreien.

Laut Feuerwehrangaben sprang das Weibchen offenbar auf die Markise, um sich zu sonnen. Doch runterkommen wollte sie von dort zunächst nicht, bis besorgte Nachbarn die Feuerwehr alarmierten. Der Besitzer oder die Besitzerin der Hündin war offenbar nicht zuhause, hatte aber das Fenster offen stehen lassen.

Doch als die Rettungskräfte eintrafen, wollte sich die Hündin nicht vom Fleck bewegen. Auch in den Korb der Drehleiter der Feuerwehr traute sie sich zunächst nicht, bis ein Kollege der Feuerwehr sein Frikadellenbrötchen herausholte: Damit konnten die Einsatzkräfte das Weibchen von der Markise locken und sie wieder sicher auf den Boden zurückbringen. Dort wurde sie von einer Nachbarin in Empfang genommen und durfte sich den Rest der Frikadelle genehmigen.

Die Hündin sitzt auf der Markise: Zunächst wollte sie sich nicht vom Fleck bewegen. (Quelle: Feuerwehr Essen)Die Hündin sitzt auf der Markise: Zunächst wollte sie sich nicht vom Fleck bewegen. (Quelle: Feuerwehr Essen)

Verwendete Quellen:
  • Mitteilung der Feuerwehr Essen
  • Eigene Recherchen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal