Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Frau fährt Ampel in Essen um und reißt sie aus Verankerung

Ursache noch unklar  

Frau fährt gegen Ampel in Essen und reißt sie aus Verankerung

15.08.2019, 09:52 Uhr | t-online.de, tme

Frau fährt Ampel in Essen um und reißt sie aus Verankerung. Unfallwarnung auf einem Polizeiwagen: In Essen hat es in der Nacht zu Donnerstag einen Verkehrsunfall gegeben. (Quelle: dpa)

Unfallwarnung auf einem Polizeiwagen: In Essen hat es in der Nacht zu Donnerstag einen Verkehrsunfall gegeben. (Quelle: dpa)

In der Nacht auf Donnerstag ist eine Frau in Essen frontal gegen eine Ampelanlage gefahren und hat diese dadurch aus der Verankerung gerissen. Die Ursache des Unfalls ist noch unklar.

Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zu Donnerstag in Essen ist eine Ampelanlage aus der Verankerung gerissen und ein Fahrzeug erheblich beschädigt worden. Wie eine Sprecherin der Polizei Essen t-online.de sagte, sei eine 52-jährige Autofahrerin am frühen Donnerstagmorgen gegen den Ampelmast am Kreisverkehr auf der Varnhorststraße gefahren.

Dadurch sei der Sprecherin zufolge der Ampelmast aus der Verankerung gerissen worden. Es sei bis zum Vormittag zu Verkehrsbehinderungen gekommen, da Teile der Ampel offenbar auf die Fahrbahn geragt hätten und der Verkehr durch Polizisten geregelt werden musste.



Bei der Anlage, die von der 52-Jährigen umgefahren wurde, handelt es sich um die Ampel an der Einmündung zum Kreisverkehr, vom Hauptbahnhof kommend. Bis eine neue Ampel aufgestellt ist, würden laut Polizei die Verkehrsschilder oder die Anweisungen von Polizisten gelten.

Wie es zu dem Unfall kam, war zunächst nicht bekannt. Die 52-jährige Fahrerin des Wagens wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Verwendete Quellen:
  • Gespräch mit einer Sprecherin der Polizei Essen
  • "WAZ"

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage


shopping-portal