Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Essen: Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Erst durch Unfall gestoppt  

Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

22.10.2019, 13:56 Uhr | t-online.de

Essen: Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei. Blaulicht eines Polizeifahrzeugs leuchtet: In Essen verfolgte die Polizei einen Raser. (Quelle: imago images/J. Große/Symbolbild)

Blaulicht eines Polizeifahrzeugs leuchtet: In Essen verfolgte die Polizei einen Raser. (Quelle: J. Große/Symbolbild/imago images)

Ein Mann fuhr mit seinem Auto viel zu schnell durch Essen. Polizeibeamte versuchten, ihn zu stoppen. Zunächst ohne Erfolg. 

In der Nacht zu Dienstag hat sich ein Autofahrer mit der Polizei eine Verfolgungsjagd in Essen geliefert. Der Fahrer aus Bergisch Gladbach fiel den Beamten kurz nach Mitternacht auf der Grillostraße in Richtung Gladbecker Straße auf, weil er viel zu schnell fuhr, teilt die Polizei mit. 

Der Mann ignorierte die Anhaltesignale der Beamten und mehrere rote Ampeln. Dann nahm die Polizeistreife die Verfolgung auf. Der Autofahrer fuhr weiter über die Unsuhr- und die Altenessener Straße. An der Kreuzung zur Hövelstraße bremste er plötzlich stark ab und wollte nach links abbiegen. Dabei kollidierte er mit dem Streifenwagen der Polizei und stieß dann noch mit einem Mast zusammen. 


Der Flüchtige wurde vorläufig festgenommen und wegen seiner Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Beamten blieben unverletzt. Die Identität des Mannes konnte laut Polizei noch nicht eindeutig geklärt werden. Außerdem müsse nun geprüft werden, ob er überhaupt fahrtüchtig war und einen gültigen Führerschein besitzt. Unklar ist außerdem, ob ihm der Unfallwagen überhaupt gehört.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zum Thema

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal