• Home
  • Regional
  • Essen
  • Essen: Stadt gibt Entwarnung f├╝r gesperrte Grundschule


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild f├╝r einen TextNeue Doppelspitze der Linken gew├ĄhltSymbolbild f├╝r ein VideoLotto am Samstag: Die GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextGep├Ąck-Chaos in D├╝sseldorfSymbolbild f├╝r einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild f├╝r einen TextSylt: Party-Zonen f├╝r 9-Euro-Touristen?Symbolbild f├╝r einen TextScholz fehlt auf S├Âders G7-FotoSymbolbild f├╝r einen TextDeutsche beim Wandern verungl├╝cktSymbolbild f├╝r einen TextFu├čballstar ├╝berrascht mit Wechsel Symbolbild f├╝r einen TextDeutscher Olympiasieger holt WM-BronzeSymbolbild f├╝r einen TextFerchichi ├╝ber Liebesleben mit BushidoSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAzubi k├Ąmpft in Armut ums ├ťberlebenSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Stadt Essen gibt gesperrte Grundschule wieder frei

Von t-online
09.12.2019Lesedauer: 1 Min.
Ein Riss in der Wand eines Klassenraumes in der Tuttmannschule: Die Schule musste geschlossen werden.
Ein Riss in der Wand eines Klassenraumes in der Tuttmannschule: Die Schule musste geschlossen werden. (Quelle: Stephan Witte/KDF-TV & Picture/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wegen Rissen in mehreren Klassenzimmern musste eine Grundschule in Essen aus Sicherheitsgr├╝nden geschlossen werden. Nach umfangreichen Untersuchungen gibt die Stadt jetzt Entwarnung ÔÇô zumindest vorerst.

Die Tuttmannschule in Essen-Stoppenberg kann ab dem kommenden Schulhalbjahr wieder genutzt werden. Das teilte die Stadt Essen nun mit und verweist auf die Ergebnisse umfangreicher Untersuchungen. Wie berichtet musste die Grundschule im September aus Sicherheitsgr├╝nden geschlossen werden, weil sich Risse in mehreren Klassenr├Ąumen gebildet hatten.

Zahlreiche Experten untersuchten in den vergangenen Wochen die Geb├Ąudestatik, Trink- und Heizungsleitungen, dazu den Baugrund und die Tragkonstruktion. Gepr├╝ft wurden auch m├Âgliche Einfl├╝sse des Bergbaus. Das Ergebnis: Die Standf├Ąhigkeit des Schulgeb├Ąudes ist laut Stadt "vollumf├Ąnglich gegeben". Es k├Ânne daher zum Start des Schulhalbjahrs im Februar 2020 wieder bezogen werden. Die mehr als 230 betroffenen Sch├╝ler werden bis dahin weiter im Viktoria-Gymnasium im S├╝dostviertel sowie in der Kantschule in Katernberg unterrichtet.


Wie es zu den Rissen in den Klassenzimmern kam, teilte die Stadt allerdings nicht mit. Experten werden das Schulgeb├Ąude auch k├╝nftig ├╝berwachen und einmal im Quartal vermessen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Armut durch Inflation: "Wo soll ich jetzt noch sparen?"
Von Marie Illner

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website