Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Essen: Verfolgungsjagd endet für 27-Jährigen mit Unfall und Haftbefehl

Unter Auto versteckt  

Verfolgungsjagd durch Essen endet mit Unfall und Haftbefehl

01.09.2020, 19:26 Uhr | dpa

Essen: Verfolgungsjagd endet für 27-Jährigen mit Unfall und Haftbefehl. Ein Streifenwagen fährt durch die Innenstadt (Symbolbild): In Essen hat sich ein Mann eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. (Quelle: dpa/Mirgeler)

Ein Streifenwagen fährt durch die Innenstadt (Symbolbild): In Essen hat sich ein Mann eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. (Quelle: Mirgeler/dpa)

Ein 27-Jähriger Duisburger soll sich in der Essener Innenstadt eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert haben. Die rasante Fahrt endete mit einem Unfall und einem Haftbefehl.

Anstatt bei einer Kontrolle am Montagabend anzuhalten, hat ein 27-Jähriger Duisburger in Essen Gas gegeben und ist davon gefahren. Dabei soll er laut Polizei teilweise durch den Gegenverkehr, eine Fußgängerzone und vorbei an roten Ampeln gefahren sein, berichtete die Polizei am Dienstag.

Nachdem er nacheinander mit zwei Autos zusammengestoßen war, ließ er seinen Wagen stehen und floh zu Fuß weiter. Die Beamten fanden ihn schließlich unter einem geparkten Auto liegend.

Im Fluchtauto entdeckten die Ermittler mutmaßliche Drogen und Bargeld. Die Beamten stellten außerdem fest, dass gegen den vermutlich unter Drogeneinfluss stehenden 27-Jährigen bereits ein Haftbefehl vorlag.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: