Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Essen: Falsche Baustellenmitarbeiter beklauen Seniorin

Hinterhältige Betrugsmasche  

Falsche Baustellenmitarbeiter beklauen Seniorin

14.01.2021, 14:26 Uhr | t-online

Essen: Falsche Baustellenmitarbeiter beklauen Seniorin. Ein Bagger steht auf einer Baustelle (Symbolbild): Falsche Bauarbeiter haben in Essen eine Seniorin beklaut. (Quelle: imago images/Rene Traut)

Ein Bagger steht auf einer Baustelle (Symbolbild): Falsche Bauarbeiter haben in Essen eine Seniorin beklaut. (Quelle: Rene Traut/imago images)

Falsche Bauarbeiter haben in Essen eine Seniorin beklaut. Sie entwendeten zahlreiche Wertgegenstände aus der Wohnung – Zutritt verschafften sie sich mit einer dreisten Masche.

In Essen haben sich Männer als vermeintliche Bauarbeiter ausgegeben und eine Seniorin beklaut. Am 12. Januar hatten die Täter an der Tür der 88-Jährigen in der Niehbuhrstraße geklingelt. Sie gaben an, die Wasserleitungen der Anwohner prüfen zu müssen, wie die Polizei berichtete. Weil ein Bagger auf einer nahegelegenen Baustelle die Wasserleitung getroffen habe, sei dies unverzichtbar. 

Einer der Täter soll laut der polizeilichen Pressemitteilung darum gebeten haben, dass die Seniorin die Hähne im Badezimmer aufdrehe, während er sich um die Leitungen in der Küche kümmere. Gemeinsam mit seinem Komplizen durchsuchte er in der Zeit die Wohnung der Seniorin. Sie entwendeten eine Geldkassette sowie Papiere und Debitkarten. Die Polizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen und fahndet nach den beiden Männern. Einer der beiden soll etwa 1,78 Meter groß gewesen sein und ein kariertes Hemd getragen haben. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: