Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Brost-Ruhr-Preis für Fritz Pleitgen

Essen  

Brost-Ruhr-Preis für Fritz Pleitgen

16.06.2021, 10:49 Uhr | dpa

Brost-Ruhr-Preis für Fritz Pleitgen. Fritz Pleitgen

Fritz Pleitgen, Journalist und ehemaliger Intendant des Westdeutschen Rundfunks, spricht. Foto: Oliver Berg/dpa (Quelle: dpa)

Der Journalist und ehemalige WDR-Intendant Fritz Pleitgen wird für seine Verdienste um das Ruhrgebiet mit dem Brost-Ruhr-Preis ausgezeichnet. Als Macher des Kulturhauptstadt-Projekts von 2010 habe er die Region geprägt, teilte die Brost-Stiftung am Mittwoch in Essen mit. Die Auszeichnung ist mit 20.000 Euro dotiert, die der 83 Jahre alte Pleitgen einer wohltätigen Organisation zukommen lässt.

"Als Kind des Ruhrgebiets betrachte ich die Auszeichnung mit dem Brost Ruhr-Preis als eine besondere Ehre", sagte Pleitgen. "Für meine Heimat habe ich mich immer gerne ins Zeug gelegt."

Pleitgen habe im Laufe der Zeit schon zahlreiche Ehrungen und Preise erhalten, erklärte der Vorstandsvorsitzende der Brost-Stiftung, Bodo Hombach. "Er "brauchte" keinen davon. Die Gesellschaft jedoch braucht Menschen wie ihn." Das wolle die Brost-Stiftung zum Ausdruck bringen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: