• Home
  • Regional
  • Essen
  • Unfallflucht in Essen: Pkw schleift 25-Jährigen meterweit mit – Zeugen gesucht


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUnion baut Vorsprung auf SPD ausSymbolbild für einen TextSchuldenbremse soll 2023 wieder greifenSymbolbild für einen TextSchröders Anwalt meldet sich zu WortSymbolbild für einen TextEuro-Inflation steigt auf RekordhochSymbolbild für einen TextDFL terminiert Bundesliga-SpieleSymbolbild für einen TextDutzend Anwälte für "Querdenken"-GründerSymbolbild für einen TextBundesliga-Torwart wechselt zu PepSymbolbild für einen TextBeckenbauer trifft DFB-DamenSymbolbild für ein VideoMann heiratet KrokodilSymbolbild für einen TextKündigungen ab heute deutlich einfacherSymbolbild für einen TextRiesiger Waldbrand war wohl BrandstiftungSymbolbild für einen Watson TeaserSupermarkt: Neuer Rekord-Preis für MilchSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Pkw-Fahrer schleift 25-Jährigen mit – und flüchtet

Von t-online, nhe

Aktualisiert am 02.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Die Unfallstelle: Ein 25-Jähriger wurde von einem Auto mitgeschleift und schwer verletzt.
Die Unfallstelle: Ein 25-Jähriger wurde von einem Auto mitgeschleift und schwer verletzt. (Quelle: Justin Brosch)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein junger Mann ist an Neujahr von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

In Essen hat ein unbekannter Autofahrer an Neujahr einen 25-Jährigen mehrere Meter mitgeschleift und schwer verletzt. Anstatt sich um den Mann zu kümmern, fuhr der Tatverdächtige davon.

Der Vorfall ereignete sich laut Polizeiangaben gegen 13.20 Uhr im Bonhoefferweg im Stadtteil Horst. Polizeibeamte fanden den schwer verletzten Mann. Er wurde von einem Notarzt behandelt und ins Krankenhaus gebracht.

Pkw-Fahrer erfasst 25-Jährigen: Hubschrauber sucht nach Fahrer

Zuvor soll ein silberner Opel Zafira den 25-Jährigen erfasst haben. Der Pkw flüchtete anschließend vermutlich vom Bonhoefferweg nach links in den Von-Ossietzky-Ring und danach auf die Dahlhauser Straße in Richtung Steele. Für die Fahndung nach dem Fahrzeug war auch ein Hubschrauber im Einsatz.

Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallhergang oder dem flüchtigen Opel Zafira geben können, werden gebeten, sich unter 0201/829-0 zu melden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bäume umgestürzt, Telefone ausgefallen, verletzte Personen – Sturm zieht durch NRW
OpelPolizei

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website