• Home
  • Regional
  • Essen
  • Sonnig im Süden, neblig-trüb im Norden: Wetter zweigeteilt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUnion baut Vorsprung auf SPD ausSymbolbild für einen TextEuro-Inflation steigt auf RekordhochSymbolbild für einen TextDFL terminiert Bundesliga-SpieleSymbolbild für ein VideoIn diesen Regionen fällt StarkregenSymbolbild für einen TextBundesliga-Torwart wechselt zu PepSymbolbild für ein VideoKleinflugzeug stürzt in FlussSymbolbild für einen TextDAZN wird teurer – für alleSymbolbild für einen TextBeckenbauer trifft DFB-DamenSymbolbild für einen TextMann stirbt in HydraulikmaschineSymbolbild für einen TextKündigungen ab heute deutlich einfacherSymbolbild für einen TextRiesiger Waldbrand war wohl BrandstiftungSymbolbild für einen Watson TeaserGNTM-Siegerin kontert KritikSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Sonnig im Süden, neblig-trüb im Norden: Wetter zweigeteilt

Von dpa
13.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Wolkenwetter
Die Sonne kommt hinter Regenwolken hervor. (Quelle: Annette Riedl/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Morgens überwiegend grau und trüb, nachmittags gebietsweise auch mal sonnig: Hochdruckeinfluss bestimmt das Wetter in den kommenden Tagen in Nordrhein-Westfalen. Am Vormittag sei es meist neblig und bedeckt, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Donnerstag in Essen. Im Tagesverlauf könne es schließlich von Süden her größere Auflockerungen geben. Vor allem im Sauerland und in der Eifel seien die Chancen auf Sonne groß, im Norden dagegen eher klein. Die Höchsttemperaturen erreichen am Donnerstag vier bis sieben Grad und es bleibe trocken. Nachts sei gebietsweise Frost möglich, so der DWD-Experte.

Ähnlich gehe es auch am Freitag und am Wochenende weiter. Während es im Süden nach Nebelauflösung heiter bis sonnig sei, sei es im Norden stark bewölkt oder neblig-trüb - bei maximal sechs bis acht Grad. Am Sonntag sei zeitweise auch leichter Regen möglich.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Bäume umgestürzt, Telefone ausgefallen, verletzte Personen – Sturm zieht durch NRW
Eifel

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website