• Home
  • Regional
  • Essen
  • Essen: NRW erwartet milde Tage und kalte Nächte


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHeftige Unwetter: Viele SchädenSymbolbild für einen TextSöhne besuchen Becker im GefängnisSymbolbild für ein Video2.000 Jahre alte Schildkröte ausgegrabenSymbolbild für einen TextDeutsche verbrauchen weniger GasSymbolbild für einen TextBundesliga-Klubs starten neue KooperationSymbolbild für einen TextLudowig-Tochter zeigt sich im BikiniSymbolbild für einen TextScholz: Kaliningrad-Transit deeskalierenSymbolbild für ein VideoNuklear-Hotel soll jahrelang fliegenSymbolbild für einen TextVerstappen gegen Sperre für F1-LegendeSymbolbild für einen TextNarumol zeigt ihre TöchterSymbolbild für einen TextEinziges Spaßbad von Sylt muss schließenSymbolbild für einen Watson TeaserBecker bekommt erfreulichen Knast-BesuchSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

NRW erwartet milde Tage und kalte Nächte

Von dpa
Aktualisiert am 28.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Osterglocken mit Raureif (Archivbild): Nachts gibt es Temperaturen knapp ĂĽber dem Gefrierpunkt.
Osterglocken mit Raureif (Archivbild): Nachts gibt es Temperaturen knapp ĂĽber dem Gefrierpunkt. (Quelle: imagebroker/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Wetter wird zum Wochenende hin frühlingshaft in Nordrhein-Westfalen – zumindest tagsüber. In den Nächten ist immer noch mit Frost zu rechnen, warnt der Deutsche Wetterdienst.

Die Menschen in Nordrhein-Westfalen starten in einen heiteren und trockenen Donnerstag. Im Süden und Osten kann es auch zeitweise wolkig werden, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Die Höchstwerte liegen zwischen 15 und 20 Grad, auf dem Kahlen Asten bei bis zu 13 Grad. In der Nacht auf Freitag kommt es vereinzelt zu Nebel und leichtem Frost bei Tiefsttemperaturen zwischen fünf und zwei Grad, in Tallagen der Eifel bis zu minus ein Grad.

Der Freitag startet heiter und trocken, aber auch einige Wolken sind zu erwarten. Am Abend kommt es im Süden örtlich zu Schauern. Die Höchstwerte liegen zwischen 14 und 18 Grad bei schwachem bis mäßigem Wind aus Nordost. In der Nacht sinken die Temperaturen auf sieben bis zwei Grad und örtlich ist Frost zu erwarten.

Der Samstag bleibt bewölkt und örtlich sind erneut Schauer zu erwarten. Die Höchstwerte liegen zwischen zehn und 14 Grad. In der Nacht auf Sonntag bleibt das Wetter trocken bei Tiefstwerten zwischen fünf und zwei Grad, in der Eifel bis zu null Grad. Örtlich ist leichter Frost in Bodennähe möglich. Auch der Sonntag bleibt bewölkt mit einzelnen Schauern und Höchstwerten bis zu 15 Grad.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Polizei sucht bewaffneten Serien-Dieb
Eifel

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website